Der April ist der ultimative Pick Up Monat, der Oktober ist auch gut ..

Ich hab mir mal einen Spaß gemacht und die Verteilung aller meiner Lays auf die Jahresmonate untersucht:

– liefner

Advertisements

PIPELINE-GAME

Letztes Jahr im Sommer hatte ich eine längere Dürrephase. Keine neuen Lays, nicht mal eine FB. Teils war das natürlich selbst verschuldet, manchmal läuft es aber auch einfach nicht.
Was ich in den vergangenen Jahren gelernt habe: Gehe pfleglich mit deinen FBs um, denn es werden Zeiten kommen, in denen du nicht im Überfluss bist. Dann ist es Gold wert 2-3 oder zumindest 1 FB zu haben. Andererseits macht es manchmal für mich Sinn zu allen meinen FBs den Kontakt abzubrechen, das ebnet dann oft den Weg für eine Art Neustart. Denn Fakt ist: manchmal halten mich FBs davon ab, richtig Action zu machen.

Aber das ist nicht das Thema.

Das Thema ist PIPELINE-GAME.

architecture-1867596_640

Nun, was ist PIPELINE-GAME?

PIPELINE-GAME bedeutet: möglichst viele Nummern holen.

Das ist konträr zu vielen Artikeln, die ich in den letzten Jahren geschrieben habe. Aber in den letzten 6-7 Monaten bringt mir PIPELINE-GAME den Erfolg, den ich haben will (und das sind 1-2 Lays pro Monat).
PIPELINE-GAME bedeutet nicht, dass man nur noch auf Nummern geht. Natürlich eskaliert man im Club. Natürlich versucht man schon in der ersten Begegnung möglichst viel Zeit mit der Frau zu verbringen.
Das Ziel ist aber: aus jeder Daygame oder Clubgame-Session mindestens mit 1 Nummer, besser 2-3 Nummern, rauszugehen. Eine Regel, die ich mir dazu aufgestellt habe, lautet: Ein Clubgame oder ein Daygame endet erst dann,
wenn ich mindestens 1 Nummer habe.

Was ist nun der Vorteil von PIPELINE-GAME?

1.) Wenn ich mir konstant über einen Zeitraum von mehreren Wochen/Monaten täglich zumindest 1 Nummer hole, habe ich ebenso konstant einen Pool von 10-15 Whatsapp-Interaktionen mit schnieken Mädels.
Erstens gibt mir allein schon dieser große Pool ein massives Gefühl von ABUNDANCE. Das macht sämtliches Gamen an sich schon viel leichter. Ich bin weniger needy und entspannter. Um einzelne Chats brauche ich mir keine Gedanken mehr zu machen, denn wenn a nicht antwortet, antwortet überraschenderweise b und c meldet sich auch mal wieder (das ist die PIPELINE, die immer wieder Nachschub liefert).

2.) Zweitens, und das ist der Kern des Ganzen: aus dieser Masse an Nummern und Interaktionen werden Dates resultieren und aus Dates werden Lays resultieren.

Das ist ein ganz einfaches, simples System. Es entlastet mich gedanklich, weil ich aufgrund der Masse an Nummern mir wegen einzelner Nummern keine Gedanken mehr zu machen brauche bzw. teilweise nicht mehr machen kann, weil ich den Überblick verlieren.

Ja, es ist vielleicht ein bisschen herzlos. Okay.

Aber auch aus dieser herzlosen Masse entstehen gute FBs. Letztlich ist PIPELINE-GAME nur Mittel zum Zweck.

Und ja, ich höre es schon: das gibt doch massiv viele Flakes, liefner.

Bei mir geht’s…. Falls es bei euch ausartet, macht ihr vielleicht andere Dinge falsch.

Hol dir jeden Tag mindestens 1 neue Nummer und du wirst layen.

– liefner

Top Tipps #3#: Wege kurz halten

null

Die Länge des Arbeitsweges hat einen negativen Einfluss auf die Lebenszufriedenheit. Wer also jeden Tag einen langen Weg zur Arbeit bestreiten muss, ist unter anderen gleichen Bedingungen tendenziell unzufriedener mit seinem Leben als jemand, der einen Weg von nur 5-15 Minuten vor sich hat.

Mein Tipp: Haltet die Wege in eurem Leben möglichst kurz.
Wer ein Fitnessstudio um die Ecke hat, wird eher ins Fitnessstudio gehen, als einer, der 20 Minuten mit der Bahn fahren muss.

Gleiches gilt für Pick Up. Wenn ihr 45 Minuten zum erstbesten Club braucht, habt ihr ein Problem. Ihr werdet viel mehr Willenskraft brauchen, um abends loszustarten. Ihr verschwendet Zeit. Und zuletzt habt ihr eine miesere Logistik. Stellt euch vor ein guter Club ist auf eurer Straße: Glückwunsch!

– liefner

Top Tipps #2#: Diese 2 Dinge müsst ihr tun, um mehr Sex zu haben

null

Ja, PU bietet ein paar sinnvolle und weniger sinnvolle Techniken und Strategien. 2 Sachen aber erhöhen die Wahrscheinlichkeit für Sex mehr als alles andere. Und das vergessen viele Männner.

      1. Die Frau zu sich nach Hause einladen/ den Vorschlag machen noch bei sich zu Hause zu chillen und
      2. sich selbst nackig machen und die Frau nackig machen.

Ist man erst einmal nackt, ist es gleich viel leichter zu eskalieren.

– liefner

Top Tipps #1#: Portemonnaie vergessen

null

Wenn du ein Date hast, such dir eine Location in der Nähe deiner Wohnung. Eine Bank reicht. Wenn du dich dann mit ihr triffst, lass dein Portemonnaie zu Hause liegen. Sag ihr dann, dass ihr noch ganz kurz zu dir müsst, weil du dein Portemonnaie vergessen hast. Zeig ihr deine Wohnung. Gehe dann auf Toilette. Damit gibst du ihr 1-2 Minuten um sich ein bisschen in deiner Wohnung zu aklimatisieren. Geh dann zu deiner Datelocation, kauf vorher noch 2 Bier. Nach ca. 1 Stunde machst du den Vorschlag noch ein bisschen bei dir zu chillen. Du kannst nochmal eine Ausrede benutzen (z.B. musst du pinkeln), da sie aber schon einmal bei dir gewesen ist, wird sie nichts dagegen haben ein weiteres Mal mit zu dir zu gehen. Das wird ihr viel viel einfacher fallen, als wenn sie noch nicht bei dir gewesen wäre. Easy und klar.

– liefner

Nichts vorhaben

A.: „Hast du heute Abend schon was vor?“

L.: „Ja.“

A.: „Was machst du denn?“

L.: „Ich mache nichts.“

A.: „Also hast du Zeit?“

L.: „Nein, ich habe nichts vor.“

– liefner