Referenzerfahrungen (1)

Den meisten PUAs mangelt es nicht an Strategien, Taktiken oder magischen Techniken,
den meisten PUAs mangelt es ganz einfach an Erfahrung!

Sie haben einen Erfahrungsmangel … :
– im Approachen
– im Eskalieren
– im Küssen
– darin eine Konversation auf eine persönlichere Ebene zu bringen
– direkt zu werden und der Frau klar und deutlich die eigenen Absichten zu schildern, verbal oder auch non-verbal
– logistische Probleme zu managen
– etc.

„Als Erfahrung wird zweierlei bezeichnet:
im Einzelfall ein bestimmtes Erlebnis eines Menschen in Form eines von ihm selbst erlebten und damit selbst wahrgenommenen Ereignisses […]“
wikipedia.de

Wenn man eine Situation (mehrfach) durchlebt hat,
so hat man Erfahrung in und mit dieser Situation.

Angenommen ihr habt Schwierigkeiten zum Kuss zu kommen.
Ihr braucht keine Technik.
In den meisten Fällen wird es euch schlicht und ergreifend an Erfahrung mangeln,
wie man zum KC kommen soll.
Ihr habt den Prozess noch nicht eigens durchlebt.
Bzw. nicht oft genug.

Ihr wisst nicht, WIE ihr reagieren sollt, wenn die Frau euch eine Abfuhr gibt,
ihr wisst vielleicht auch nicht, WIE ihr die Frau küssen sollt,
und ihr wisst nicht, WIE ihr euch nach dem Kuss verhalten sollt etc.

Wenn ihr diese Situation mehrfach durchlebt, internalisiert ihr sie.
Und je öfter dies geschieht, desto automatisierter könnt ihr dann damit umgehen.
Dann macht ihr euch gar keine Gedanken mehr darum, WIE ihr vorgehen sollt.
Denn ihr WISST es. Und wenn man etwas WEIß, dann brauch man nicht groß nachzudenken.

Denkt an Klausuren, bei denen ihr top vorbereitet gewesen seid.
Habt ihr während der Klausur groß nachgedacht?
Nein! Wahrscheinlich kamen die Antworten auf die Fragen einfach aus euch herausgeflossen.


© Rike/ pixelio.de

Was wir hier tun ist durchaus ungewöhnlich.
Wir starten Konversationen mit völlig fremden Menschen, in hunderten verschiedenen Situationen, mit tausenden von Externalitäten,
die wir kaum kontrollieren können.

Mit der Zeit wiederholen sich aber viele Situationen.
Mit vielen Referenzerfahrungen wissen wir dann mit all der Vielfalt umzugehen, und erkennen Muster, die sich wiederholen.

Referenzerfahrungen spielen aber auch auf der Makroebene eine wichtige Rolle.
Hin und wieder mal läuft es auch bei mir so richtig scheiße.
Aber meine Referenzerfahrung ist:
Nach einer scheiß Phase kommt eine gute Phase.
Also mache ich einfach weiter und vertraue darauf.

Erfahrungen sind Könige.

Aber wie sammelt man als Anfänger solche Referenzerfahrungen?

Indem man Risiken eingeht.
Und damit ist unvermeidlich verbunden, dass man auch Abfuhren und härteste
Demütigungen und Peinlichkeiten erleben wird.
Wer dazu nicht bereit ist, wird schlicht und ergreifend keine Erfahrungen sammeln.

So gesehen sammelt man zuerst „schlechte“ Erfahrungen (bzw. Misserfolge).
Aber schlechte Erfahrungen sind nicht schlecht.
Man kann aus ihnen lernen,
um dann „gute“ Erfahrungen zu sammeln.
Wenn man diese guten Erfahrungen (bzw. Erfolge) dann internalisiert, sind Körper und Geist in einer Handlungsanleitung integriert, die zum Teil wie automatisch abläuft.

Viele Erfahrungen resultieren letztendlich in „guter Kalibration“.

(Ich werde demnächst zum Thema Referenzerfahrungen noch zwei weitere Beiträge posten.
Erstens, wie Referenzerfahrungen auch ein Hindernis darstellen können.
Und zweitens, wie man durch Visualisierungen eine (in der Realität noch nicht durchlebte) Vorgehensweise vorinternalisieren kann, um
sich dann in der Realität an einem vorgedachten Handlungsfaden orientieren zu können.)

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s