„Ich habe einen Freund“ – ausgekontert

Club.
2er Set.
Zwei Blondinen, die es in sich haben.
Sie wirken so, als wenn sie auf Zerstörungstour wären.
Ein paar Männern das Herz aus dem Körper reißen.

Ich greife den Arm von der kleineren (und der heißeren),
und fange sie ab,
und frage: „Wie heißt du?“

Sie sagt mir ihren Namen.
Ich drehe mich zur Freundin und frage auch sie, wie sie heißt.
Sie sagt mir ihren Namen.

Ich drehe mich zurück zur kleineren.
Ich merke wie sie weitergehen will.

Sie sagt „ich habe einen Freund“.

Ich sage „lass uns mal sehen“ und setze zeitgleich zum Makeout-Versuch an.

Wir machen rum.


© Rosie Fischer/ pixelio.de

Und machen rum …
Und machen rum …

Irgendwann meint sie: „heeey. sorry wenn ich so schlecht küsse, aber ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung und
da ist man total aus der Übung, wenn man immer den gleichen Typen hat“

Sie sagt, noch nie habe ein Mann sie so schnell geküsst.

Wir knutschen weiter rum.

Es ist ein grandioser Abend.

– liefner

5 Gedanken zu “„Ich habe einen Freund“ – ausgekontert

  1. meine auch, und das noch bei ner heißen sau… Ich mein, dass Ne hässliche vllt drauf anspricht okay, aber so Ne Blondine….übel! mein Glückwunsch.

  2. Pingback: TOP10 – Juli bis September | naturalnumbersgame

  3. Pingback: 31.12.2012. 23.59 Uhr. Instant-Makeout? | naturalnumbersgame

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s