Starting Point

Bevor ihr euch aktiv ins Approachen und Frauen erobern stürzt, solltet ihr euch klar machen, wo ihr eigentlich steht.

Reality Check:

Wie viele Dates hattet ihr in eurem Leben?
Wie viele Frauen habt ihr geküsst?
Mit wie vielen habt ihr geschlafen?

Was könnt ihr tun, um diese Zahlen in die Höhe zu treiben?

Was sind eure größten Stärken bzgl. Pick Up?
Was sind eure größten Schwächen bzgl. Pick Up?
 Ist es zu approachen? Ist es zu eskalieren? Ist es Vertrauen aufzubauen?

Es ist eigentlich ganz einfach.
Wenn ihr irgendwo hin wollt, müsst ihr auch wissen, wo ihr euch gerade befindet.

Angenommen ihr kennt euch nicht aus in Deutschland.
Man zeigt euch eine Karte und ihr sollt nach München.
Um den Weg nach München herausfinden zu können, müsst ihr erst einmal realisieren, wo ihr euch ZUR ZEIT befindet.
Ansonsten wäre es gar nicht möglich für euch München zu erreichen, da ihr euren Weg nach München ja nicht planen könntet.

Klingt logisch was.

Ohne Startpunkt kein Weg zum Ziel.


© Gerd Altmann/ pixelio.de

Ach und nebenbei bemerkt:
Natürlich braucht ihr länger um bis nach München zu kommen, wenn ihr in Kiel startet, als wenn ihr in Stuttgart startet.

Das gleiche gilt für Pick Up.
Je schlechter eure Ausgangslage, desto weiter entfernt seid ihr von eurem Ziel, desto weiter euer Weg
und desto länger wird es dauern bis ihr dieses Ziel erreicht.

Wer noch nie Sex hatte, kann nicht erwarten, gleich nächstes Jahr mit 10 Frauen zu schlafen.

-liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu “Starting Point

  1. Danke für den Beitrag. Ich denke, das ist ein sehr wichtiger Punkt. Aber was meinst du, welche Konsequenzen man daraus ziehen sollte? Nur die Erwartungen herunterschrauben oder auch anders vorgehen, insbesondere wenn man gerade irgendwo auf Sylt ist und nach München will ;-)?

    • Nicht unbedingt deine Erfolgs-Erwartungen insgesamt, die würde ich mir ruhig hoch stecken. Aber die Erwartungen an den Zeithorizont.
      Der MEGA-Nerd sollte mit mindestens 5 Jahren rechnen.
      Man sollte versuchen systematisch jeden einzelnen Schritt abzuarbeiten. Es geht los mit Approaches, dann Nummern, dann Dates und Makeouts, dann irgendwann Sex etc. Dabei sollte man auch immer an Nebenfaktoren arbeiten. Dazu zählt die eigene Karriere, die eigene Gesundheit (wenn man fett ist -> abnehmen). Man sollte sich einen Freundeskreis mit Frauen aufbauen (das trainiert die Kommunikationsfähigkeiten mit Frauen immens).
      Es ist eine konstante (langatmige) Entwicklung.
      Und man sollte nie aufgeben. Auch wenns mal mehrere Monate kein Date gibt oder so.

  2. Pingback: Erstes Mal im Puff – Eine Gegenmeinung | naturalnumbersgame

  3. Pingback: Definitionen und Vergleiche | naturalnumbersgame

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s