Vorsätze für das alte Jahr

Mit großen Ärger musste ich feststellen, dass die Zahl meiner Dates in den letzten Wochen stark abgenommen hat. Grund dafür ist vor allem Faulheit und geistiger Dünnschiss.

Darum hier ein kleiner Vorsatz für den Rest von 2012:

Ich werde jeden Tag mindestens 3 Frauen ansprechen. Das bedeutet, dass ich außerhalb meines „geplanten“ Daygame/Clubgame (insgesamt ca. 3 Tage die Woche) auf dem Heimweg von der Arbeit an meinem Bahnhof oder einem Einkaufszentrum anhalte. Nur um Frauen anzusprechen.

Nicht um Kaffee zu trinken, „auf andere Gedanken zu kommen“, oder einfach nur zu chillen.

  • wenn ich mich schlecht fühle, spreche ich drei Frauen an
  • wenn ich krank bin, spreche ich drei Frauen an
  • wenn ich den ganzen Tag arbeiten musste, spreche ich drei Frauen an
  • wenn ich meine Tage habe, spreche ich drei Frauen an
  • wenn ich in der Ferne einen Atompilz aufsteigen sehe und weiß, dass alles vorbei ist, SOGAR DANN SPRECHE ICH DREI FRAUEN AN

Das ist eine typische Anfänger Mission. Aber viele, die sich ein gutes Game aufgebaut haben, werden irgendwann faul und nachlässig. Es ist so leicht, sich im Internet zu verkriechen, Forum- oder Blogbeiträge zu schreiben und andere zu beraten, statt einfach seine verdammte Arbeit zu machen. Egal wie gut man im Game ist: Wer zu wenig spielt, entwickelt sich zurück.

Use it or lose it.

Ich lege hier am 1. Januar Rechenschaft ab.

Wer noch einen Vorsatz für den Rest von 2012 machen will, möge ihn unten als Kommentar posten.

Success is very little about magic but 95% executing the basics

(bekannter NBA Coach)

Schweiger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Gedanken zu “Vorsätze für das alte Jahr

  1. Ziele ab sofort:
    1. Ich verschwende nicht mehr so viel Zeit mir rumgammeln. Ich erledige erst alle wichtigen Sachen, dann erfreue ich mich am nichts tun!
    2. Ich approache ab jetzt jeden Tag eine Frau, zusätzlich zu meinen sonstigen Approaches!

    Ziele bis zum 31.12.2012
    1. Um meinem für mich selber leidigen Jungfrauendasein ein Ende zu bereiten gehe ich in den Puff!
    2. Ich schlafe mit einer beliebigen Frau meiner Wahl, die ich nicht bezahlt habe!

    Hab ich irgendwas wichtiges vergessen? Wenn nicht, dann kann es ab morgen losgehen, mit wehenden Fahnen und ohne Rücksicht auf Verluste.

  2. Pingback: Die Wochenschau | naturalnumbersgame

  3. Es waren insgesamt 37 Tage. An 33 habe ich den Vorsatz eingehalten. Einmal wegen Autounfall nicht, an den Weihnachtstagen nicht, weil ich nur kurz bei der Familie war und sie es mir verübelt hätten, wenn ich allein losgezogen wär.

    Der Vorsatz hat mir geholfen, Disziplin einzuhalten. Daher werde ich ihn ab morgen wieder aufnehmen und vorläufig bis Ende Januar halten. Neue Randbedingung: Die Approaches müssen innerhalb von 30 Minuten geschehen. Ausnahme natürlich, wenn ein Set länger dauert. Das mache ich, um meine Effizienz zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s