Mittwochsrunde #11#

Keine Ausreden. Trotz Weihnachten und wenig Zeit, gibt es für euch, wie gewohnt, die Mittwochsrunde.

Heute:
„Wie schafft ihr es die Frau nach hause zu nehmen im Club.
Hatte die eine damals auch gefragt Sie sagte: “Ich kann meine Freundin nicht alleine lassen”.Wie mache ich das?
Einfach ignorieren und später nochmals fragen?“
von Lukas

… und hier sind unsere Antworten —>

liefner:
“Ich kann meine Freundin nicht alleine lassen” -> IOI
Sie WÜRDE, aber sie KANN NICHT, zumindest, wenn wir ihr Glauben schenken.
In dieser Situation musst du entweder ein bisschen an der Logistik feilen (was oft schwierig ist)
oder du holst dir ihre Nummer und versuchst gleich am nächsten Tag ein spontanes Date auszumachen.
SNLs sind eine Rarität. Außer du bist wirklich wahllos und nimmst einen betrunkenen Fetti mit nach Hause, dann steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit.
Die meisten Frauen aber brauchen mehr Zeit als einen einzigen Abend. Diese 3-4 Stunden reichen oftmals nicht aus um genug Comfort und Vertrauen aufzubauen.
Wenn du einen SNL willst, solltest du auch immer darauf achten frühzeitig die Logistik abzuchecken. Wenn sie z.B. mit ihren Freundinnen Geburtstag feiert,
wenn sie aus einer weit entfernten Stadt kommt oder wenn sie einen Freund hat, sinken die Chancen enorm. Praktisch ist natürlich, wenn deine Wohnung in Clubnähe ist.
Eines sei dir gesagt: Viele potenzielle SNLs sind bei mir an der Logistik gescheitert. Also eine optimale Logistik ist schonmal ein großer Vorteil.
Wie kannst du einen SNL in die Wege leiten, wenn’s gut läuft etc.? Du kannst versuchen die Sache in kleinen Schritten bis zu deiner oder ihrer Wohnung zu eskalieren (Bouncen), du kannst aber auch den direkten Vorschlag machen. Bei meinem letzten SNL hatte ich die Frau einfach am Ende gefragt: „Kann ich mit zu dir?“ Sie hat ja gesagt.
Wir kannten uns nicht länger als 20 Minuten. Alles ist möglich. Einfach versuchen und ruhig mal das Risiko eingehen eine Frau dadurch zu verlieren.

Steady:
Viele Mädchen sind mit EINER Freundin im Club. Teilweise kommen sie von außerhalb, teilweise müssen sie fahren und sind auch noch für die Anderen verantwortlich.
Solche Argumente schließen meiner Meinung nach einen SNL aus. Diese Aussagen sind aber nicht als Abfuhren zu verstehen, sondern als Grund ihrerseits, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist.
Es gibt sicher einige Frauen, die sich auf einen „One Night Stand“ einlassen und die es reizt, aber es gibt mindestens genauso viele, die sich dabei „billig“ vorkommen würden,
es nicht tun und es tatsächlich so meinen, wenn sie es sagen. Zugegeben, ich dränge allerdings auch nicht darauf.
Grundsätzlich muss ich im Club schon heftig mit ihr rumgemacht haben, bevor ich es in Erwägung ziehe auf einen SNL zu gehen.
Wie ich aber aus den Erfahrungen von Liefner weiß, ist das alles andere als eine Notwendigkeit für einen SNL.
Ansonsten läuft bei mir alles über Dates. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen:
Ja, einfach ignorieren, normal weitermachen, Nummer holen, Date ausmachen und ein paar Tage später den Lay nachholen.

Schweiger:
Zunächst: Dass eine Frau am gleichen Abend mit zu dir kommt (SNL), ist die Ausnahme, nicht die Regel. Es kommt vor, aber eben selten.
Es sei denn man hat sich auf betrunkene spezialisiert. Wenn sie nicht mitkommen will, kann das vielfältige Gründe haben.
Es kann z.B. wirklich sein, dass sie ihre Freundinnen nicht allein lassen will. Vielleicht, weil sie jünger sind. Vielleicht weil sie jemandem versprochen hat, auf sie aufzupassen.
Vielleicht weil sie vor ihnen nicht als Schlampe dastehen will. Vor allem letzteres ist nicht zu unterschätzen.
Bei meinem vorletzten Lay habe ich beim Rummachen direkt gesagt: Lass uns zu dir fahren. Und sie hat sofort ja gesagt. Bei meinem letzten Lay habe ich die gleiche Frage gestellt.
Und das Mädchen hat sofort nein gesagt. Mein Gefühl war, dass es an ihren Freundinnen lag und dass hier persistence von meiner Seite nur alles versauen würde.
Daher habe ich lieber die Nummer genommen und sie dann beim ersten Date gelayd. Natürlich, ein SNL ist schön fürs Ego, aber häufig lohnt es sich etwas solider und langsamer vorzugehen.
Wenn du den Eindruck hast, es geht was am selben Abend, aber du willst nicht direkt fragen wie oben: Prinzip der kleinen Schritte.
Erst mehrmals die Location innerhalb des Clubs wechseln. Dann ist es kein großer Deal, mal mit ihr vor die Tür zugehen.
Dann schlägst du vor, noch was essen/trinken zu gehen, ihr geht in Richtung deiner Wohnung. Wenn sie wirklich heiß ist, gehst du eben unter einem Vorwand direkt zu dir.
Wichtig ist hier die Politik der kleinen Schritte. Jeder Schritt ist für sich genommen kein großer Deal. Aber die Summe euer Schritte führt euch eben vor deine Haustür.

nächste Woche:
offen

(Wie ihr seht, ist die Frage für unsere nächste Mittwochsrunde noch offen. Neue Fragen könnt ihr unter diesen Beitrag als Kommentar posten.
Wer als erster kommentiert, kriegt seine Frage schon nächste Woche beantwortet!!)

Bis nächste Woche!

Dieser Beitrag wurde unter Outer Game veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu “Mittwochsrunde #11#

  1. Wie schafft ihr es (falls ihr es wirklich seid) diszipliniert zu bleiben/ zu werden?

    Beispiel: Frühes Aufstehen, obwohl man nicht müsste. –> Uni erst um 16:00h und wie verhindern vorher zu „gammeln“?

    Anderes Beispiel „Aufgaben aufschieben“ und erst auf den letzten Drücker erledigen? Oder warum schaffen es viele Student/innen immer erst in den Nächten/Tagen vor Abgae ihre Hausaufgabe/Hausarbeit fertig zu machen, obwohl sie wirklich genügend Zeit dafür hätten?

    Ein wenig Offtopic, aber Disziplin und Willenskraft ist wohl auch ein großer Baustein bei PU.

  2. Eure Meinung zu Online Game? Nur für den Anfang/Profis? Worauf muss man achten? Kann es das richtige Ansprechen sogar ersetzen bzw. Einiges an Angst nehmen? Ich persönlich habe zum Beispiel die Erfahrung gemacht dass viele sehr junge Mädchen 16-18 lieber erstmal schreiben bevor man sich trifft und vor allem dass man durch längeres schreiben eine Große Vertrautheit aufbauen kann.

  3. Eure Meinung zu Online Game? Nur für den Anfang/Profis? Worauf muss man achten? Kann es das richtige Ansprechen sogar ersetzen bzw. Einiges an Angst nehmen? Ich persönlich habe zum Beispiel die Erfahrung gemacht dass viele sehr junge Mädchen im Alter von 16-18 lieber erstmal schreiben bevor man sich trifft und vor allem dass man durch längeres schreiben eine Große Vertrautheit aufbauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s