Aufruf für 2013: Wahrheit des Lebens

Stellt euch vor, euer Leben ist ein Gemälde.
Dieses Gemälde ist gewaltig groß.

Zu Beginn eures Lebens ist es noch gänzlich verschleiert.

Euer Ziel:
Das Gemälde bis hin zu eurem Lebensende vollends zu belichten,
den Schleier bis aufs kleinste Stück Millimeter zu enthüllen.

Euer Ziel ist es, eure persönliche Wahrheit zu finden. Die Wahrheit von und über euer Leben.

Dieses Gemälde steht für euer Leben.
Dieses Gemälde steht für eure Wahrheit.
Dieses Gemälde steht für die Wahrheit eures Lebens.

Wie lichten wir das verdunkelte Gemälde unseres Lebens?

Indem wir uns in Situationen begeben, die uns dies ermöglichen.
Jede Situation und jede neue Erfahrung, die wir gemacht haben, ist ein kleines Detail auf unserem Lebensgemälde. Jedes mal, wenn wir unsere Comfort-Zone verlassen, wird unser Bild klarer und schöner.

Wer ein Leben lang den gleichen öden Job hat, seine Lebensabende immer nur vorm Fernseher verbringt, und sich nie
dazu aufraffen kann die Frauen kennenzulernen, die sein Herz erobern könnten, der wird an seinem Lebensende auf nichts anderes als auf
ein verschleiertes, dunkles nichtssagendes Gemälde zurückblicken.

Der, der Risiken eingeht, wird das Bild seines Lebens lichten.
Der, der Risiken eingeht, wird am Ende seines Lebens auf ein Gemälde blicken, welches nur so strotzt vor Niederlagen, Misserfolgen und Demütigungen
aber auch vor Erfolgen, Triumphen und epischen Errungenschaften.

Er wird auf ein Bild stoßen, aus dem Emotionen nur so herausströmen, Emotionen des Glücks, Gefühle des Mutes, der Waghalsigkeit, der Tapferkeit.
Dramatische Szenen werden sein Bild prägen.
Getränkt in einer nicht zu beschreibenden Stille, Widerstandsfähigkeit und zugleich Offenheit gegenüber den Ereignissen seines Lebens.

Dieses Gemälde ist unvergleichlich bunt. Es strotzt nur so vor Abwechslungsreichtum und Epik.

Menschen auf der ganzen Welt betrachten dieses Bild und staunen.

Sie fühlen sich schlecht.
Ihr eigenes Bild ist so grau und nichtssagend.

Wie auch soll man ein Bild lichten, wenn man keine Risiken eingeht?

Sie beneiden diesen Menschen.

Denn dieser Mensch hat seine Wahrheit ergründet.

Dieser Mensch wird sich nicht die Frage stellen, was hätte sein können wenn …

Dieser Mensch ist einen Weg gegangen.

DIESER MENSCH HAT SEIN LEBEN GELEBT!

593823_web_R_K_by_Peter Freitag_pixelio.de
© Peter Freitag / pixelio.de

———————————————————————————————————-

Jeden Tag stoßen wir auf Situationen, in denen wir ein Stück unseres Gemäldes lichten können.

Seht ihr eine Frau, die euch gefällt, so spricht sie doch an.
Ein kleiner Punkt eures Bildes wird sichtbar werden.

Und wie bedeutungslos es am Ende doch sein wird, ob dieser Punkt für etwas Positives oder Negatives steht.

Das einzige was zählt,
ist:

Dass wir die Wahrheit herausgefunden haben!

– liefner

Ein Gedanke zu “Aufruf für 2013: Wahrheit des Lebens

  1. …. und wer die Wahrheit seines Lebens auf diese Weise nicht findet, wird zumindest ein paar Lays mitnehmen. Besser als nichts🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s