Yesterday #5#

Wir schreiben das Jahr 2009.

d2cf6399

Das allererste Daygame

Es ist Oktober. Ich kenne Pick Up seit über einem halben Jahr.
Bis hierhin hatte sich meine PU-Laufbahn aber nur im Club abgespielt.

In die Stadt, auf die Straße hatte ich mich noch nicht getraut.
Clubgame erschien mir relativ „normal“. Viele Männer sprechen Frauen in Discotheken an.
Aber in der Stadt, einfach so, in einer „unsozialen“ Situation? Das war fernab meiner Realität!
Auch wenn ich bereits viel davon in Büchern und Foren gelesen hatte …

Steady und ich und ein dritter Kumpel aus meinem „normalen“ Freundeskreis wollten es nun wahr machen.
Wir hatten uns vorgenommen in die Stadt zu gehen und zu approachen.

Man muss aber klein anfangen.
Besser klein anfangen, als gar nicht anfangen.
Unser einziges Ziel: Entgegenkommenden Menschen „hallo“ oder „hi“ zu sagen und einfach weiter zu gehen.

So ist es dann auch gekommen.
Über 50 Hi’s und Hallo’s wurden an wildfremde Menschen verteilt (natürlich war mein Anteil der Größte).
Ich hatte sogar einmal „richtig“ approached.
War zwar ein kurzes Set, weil ich rasch nicht mehr wusste „was ich sagen soll“, aber ich habs gemacht und hatte daraus zusätzliche Motivation gezogen.

Ein wirklich schönes Gefühl, wenn ich an dieses erste Daygame zurückdenke.
Ich hatte damals gefühlt und gespürt, dass hier etwas Neues, Großes beginnt.
Es fühlte sich an wie eine Revolution.

Aber Pick Up ist nicht Revolution.
Pick Up ist Evolution!

Es hat also einige Zeit gedauert, bis ich im Daygame anfing konstant zu approachen und erste Erfolge einfuhr.
Geholfen hat mir später vor allem unser lokaler Lair.
Diesem bin ich einen Monat später „beigetreten“.

Wie das war und was dann im Daygame so folgte,
erfahrt ihr nächste Woche.

– liefner

dazu vorab:
Zum Thema Lair
Streeten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s