Pickup Absurditäten #2

Nach dem Oma-Approach heute eine kurze absurde Episode. Absurd im Hinblick auf mein Kopfkino.

Ich ziehe mit einem Korb links und rechts durch die Gänge von Rewe.  Kühlschrank und Schränke sind leer und ich brauche Nachschub. Ich nehme immer nur Körbe. Nie einen Wagen. Mit einem Wagen lädt man sich schnell zuviele Sachen ein. Wenn man das Gewicht an den eigenen Armen spürt, passiert das nicht so leicht. Außerdem passt ein Familien Einkaufswagen einfach nicht zu der Art, wie ich gerade lebe.

Da steht sie im Gang. Blond, schön, sexy Gang und ein perfekter Arsch in der engen Jeans. Bääm!

Wie geht’s… blablablabla Ich mach dies, ich mach das ….. blablablabla …… Du bist so schön …… blablablabla …. Können doch mal Kaffee …. Blablablabla …. Gib mir deine Nummer ….. blablablabla Bis dann

Ein flüssiger NC. Ich gehe weiter, fühle mich wie der King. Dann setzt das Kopfkino ein.

Länger kein Date mit so einem Hottie gehabt. Was ist, wenn wir uns im Laden nochmal begegnen? Wird das komisch sein? Worüber soll ich mit ihr reden, wenn wir an derselben Kasse stehen. Wird sie meine Nummer löschen, wenn sie sieht, dass ich abgepacktes Schwarzbrot gekauft habe?

Wie creepy wäre folgende Situation: Wir sind beide an der Kasse, sehen uns aber nicht, weil wir so auf unsere Einkäufe konzentriert sind. Ich laufe versehentlich gegen ihren Wagen, der Wagen stößt gegen sie und sie fällt um. Ich biete ihr die Hand und während ich sie hochziehe, erkennen wir einander wieder und starren uns entgeistert an? Das wäre ja wohl das Ende.

Das muss um jeden Preis vermieden werden!

Es gibt nur eine richtige Entscheidung in dieser Situation. Sie darf mich im Laden nicht wieder sehen!

Flucht!!!

110stefan / pixelio.de

110stefan / pixelio.de

Ich stelle die Körbe in einer Ecke ab, schaue links, schaue rechts. Keine Gefahr zu sehen. Ich schleiche mich Richtung Kasse und schmuggel mich an der Schlange vorbei. An der Rolltreppe will gerade eine Dicke aufwärts fahren. Schnell schiebe ich mich vor sie in die Lücke, so dass sie direkt hinter mir steht und mein Sichtfeld abdeckt. HA! Selbst wenn das Mädchen in diese Richtung guckt, wird sie mich nicht sehen. Die Dicke schützt mich sicher. 2 Minuten später habe ich die rettende Straße erreicht. Puuuh. Gerade noch so.

???????????????????

Wie abgefuckt muss dieser Film in meinem Kopf gewesen sein? Und die Episode ist erst knapp ein Jahr her.

Dem Universum sei Dank, wurde ich für dieses lächerliche Verhalten mit einem Flake bestraft.

Insgesamt hat mein Kopfkino durch regelmäßiges Approachen deutlich abgenommen. Von Zeit zu Zeit meldet es sich trotzdem manchmal wieder. Ich versuche dann, den Gedankenstrom neutral zu beobachten. Hilfreich ist in solchen Fällen die Gegenwart eines Wings, dem man erzählt, welche Komödie der Kopf wieder spielt und man macht sich gemeinsam drüber lustig.

Lachen ist für Pickup wirklich die beste Medizin.

Schweiger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s