Der Übergang

Bevor es nächste Woche mit „Level Up!“ losgeht, möchte ich heute versuchen kurz und knackig darzustellen, was ihr tun müsst, um von einem Durchschnitts-PUA zu einem Elite-PUA aufzusteigen.

Es geht nicht unbedingt darum „mehr“ zu machen. Mehr zu approachen, mehr zu daten, mehr rumzumachen, etc.
Wichtiger ist es, sich neue Referenzerfahrungen einzuholen.

Am Neuen wächst man mehr als am Alten!

Wie kommt man an „neue“ Referenzerfahrungen?

Ob ihr kurz vor einer neuen Erfahrung steht, oder lediglich Altes wiederholt, merkt ihr an einer kleinen inneren Barriere, die euch sagt „nein, tu es nicht!“.
Es ist diese leichte Unruhe und subtile Angst.

Aber genau in einer solchen Situation entscheidet sich, ob ihr eben etwas Neues lernt oder ob ihr euren Schwanz einzieht und auf  altem Level verharrt.

Es geht vor allem auch darum, Glaubenssätze, die man hat, eindringlich zu hinterfragen.

Aber nicht gedanklich zu hinterfragen, sondern sie mit der Realität abzutesten.

Ich z.B. war bis vor 2 Jahren der Überzeugung SNLs wären nicht möglich, zumindest heiße und „gute“ Frauen würden sich nicht am gleichen Abend abschleppen lassen.
Schweiger hat lange auf mich einreden müssen, bis ich irgendwann versucht habe auf den SNL zu gehen. Was anfangs natürlich nicht geklappt hat, später dann aber Realität wurde.

Entsprechend stieg ich durch diese neue Erfahrung auf ein neues Level empor.

172726_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de
© S. Hofschlaeger / pixelio.de

Ihr müsst immer überlegen:
Vor welchen Situationen im Game habe ich Angst? Oder in welchen Situationen fühle ich mich unwohl?
Oder auch:
Was halte ich nicht für möglich? Bzw. was meine ich, würde nicht „zu mir passen“?

Habt ihr Angst zu isolieren? Dann isoliert.
Habt ihr Angst den Kussversuch zu riskieren? Dann riskiert den Kussversuch.
Habt ihr Angst der Frau den Vorschlag zu machen „lass uns noch bei mir chillen“? Dann macht der Frau den Vorschlag „lass uns noch bei mir chillen“.

Ihr seid der Meinung, direct-Approaches wären nicht so euer Ding? Dann macht ab jetzt einen Monat lang nur direct-Approaches!
Ihr seid der Meinung, dass diese mega-aufgetakelten Tussis euch eh nur eine Abfuhr geben werden? Dann sprecht erstmal 500 von ihnen an!
Ihr seid der Meinung, dass Clubgame reicht, um ein guter PUA zu werden? Macht die nächsten 2 Monate nur noch Daygame!
Ihr seid der Meinung, social-circle-Game würde euch nicht weiterbringen? Dann fangt an euch einen Social Circle aufzubauen!

Etc.
Etc.
Etc.

So wird man ein besserer Verführer, nicht, indem man sich mehr Nummern holt.

Stell euch euren Ängsten und testet eure Glaubenssätze!

Nur so schafft ihr den ÜBERGANG vom Durchschnitts-PUA zum ultimativen Pimp!

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s