Level Up! #6#

Level Up!

Heute in der Analyse:
– ich mag Frauen, die positiv sind und eine Herausforderung und im Bettchen ein bisschen lauter

(Heute ganz kurz, da ich in Zeitnot bin.)

1. Nach wie vor mag ich natürlich Frauen, die positiv sind. Nach tausenden von Approaches muss ich aber leider feststellen:
es gibt echt wenige Frauen, die wirklich wirklich so richtig richtig positiv und lebensfroh sind. Ich liebe es ja, wenn eine Frau mich anstecken kann mit ihrer Positivität und ich mich nach einem Date noch besser und lebendiger fühle als davor. Leider ist das nicht oft der Fall. Ich habe sehr viele Frauen kennengelernt, die unerleuchtet, zickig oder auch negativ sind, sodass ich mich nach manch einem Date gefühlt habe wie nach einem Marathon. Völlig ausgelaugt. Natürlich haben auch diese Frauen ihre positiven Seiten.
Aber wenn ihr mal eine findet, die euch so richtig beleben kann, seid gut zu ihr!

2. Frauen, die eine Herausforderung sind, turnen mich nach wie vor mehr an, als Frauen, die keine Herausforderung sind. Es hat sich im Laufe der Zeit aber relativiert.
Warum? Ich weiß, dass die „Herausforderung“ meistens nur ein mentales Konstrukt meinerseits ist. Wenn ich die Frau dann habe, ist sie gar nicht so „gut“ wie mir die „Herausforderung“ und mein mentales Konstrukt drumherum weismachen wollten. Vieles ist Illusion. Ich denke immer daran, wenn ich anfange mich zu sehr auf eine Frau zu fixieren …

3. Ich stehe total darauf, wenn die Frau beim Sex stöhnt und sich ein bisschen gehen lässt. Die Betonung liegt auf „EIN BISSCHEN lauter“.
Wenn’s nämlich zu laut wird, wirkt es auf mich oft einfach nur aufgesetzt und nicht echt. Dann kann es passieren, dass ich mir innerlich einen abgrinse, statt geil zu werden.

Aus…
– ich mag Frauen, die positiv sind und eine Herausforderung und im Bettchen ein bisschen lauter

…wird:
– ich mag Frauen, die positiv sind und eine Herausforderung und im Bettchen ein bisschen (DEZENT) lauter
2. und 3. haben sich relativiert. Positive, lebensfrohe Frauen bleiben aber ein (seltener) Schatz!

(Basis dieser Serie ist mein Beitrag „3 Jahre Pickup – ein kleines Zwischenfazit“ im Pick Up Forum.)

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s