Als wäre es das letzte Date!

Passend zu meinen Erlebnissen der letzten Tage krame ich mal wieder einen alten Beitrag von mir aus dem Pick Up Forum heraus.
(die Zitate sind Textstellen aus dem Artikel von Roosh V)

Soeben bin ich auf einen netten Blog-Eintrag von Roosh V gestoßen.
Hier der Link: http://www.rooshv.com/imagine-that-this-is-the-last-time-youll-see-her

Er geht auf ein mir absolut bekanntes Phänomen ein.

Hin und wieder habe ich ja auch mal ein Date.

Angenommen es war lustig, interessant und wir haben uns geküsst.
In dem Glauben, dass es auf jeden Fall weitergeht (da es ja so supertoll war), schreibe ich ihr dann 1 oder 2 Tage später oder rufe sie an.
Was passiert?

NICHTS!

Oder sie meldet sich zwar, ich spüre aber wie ihr Interesse abgeflacht ist. Ein zweites Date in naher Zukunft erscheint so realistisch wie Sex aufm Jupiter.

Manchmal passiert das ganze auch erst nach 2 oder 3 oder 4 Dates.

Gleiches gilt natürlich auch für Frauen, die man am Tage oder im Club kennengelernt und NCed hat.
Man hat sich länger unterhalten, schnuckelig geflirtet und hatte dieses „gute Gefühl“ dabei.
Ich melde mich bei ihr, sie aber nicht bei mir. Verschwindet aus meinem Leben. Für immer.

„The truth is that fantastic pickups and dates only slightly correlate to whether you will see a girl again.“

Nun haben wir in einer solchen Situation immer zwei Möglichkeiten.

 „A lot of things can happen that prevent another date, most of which has nothing to do with you.
[….]Other times it may be completely about you.Maybe she’s losing attraction for you or just not into your style of humor. In either case, besides spitting the best game you can, the result is out of your hands.“

Wir suchen den Fehler also bei uns oder an uns.
Oder wir schieben es auf Externalitäten.
Beides hat seine Vor-und Nachteile, aber dazu könnte man einen weiteren Post schreiben.

Vielleicht sollten wir uns am besten nicht zu sehr den Kopf zerbrechen, woran es gelegen haben könnte.

Was Tatsache ist (und das ist sicher nicht neu):
Frauen kommen und Frauen gehen.
Und Frauen kommen und Frauen gehen aus Teils unerklärlichen Gründen zu teils unerwarteten Zeitpunkten.

„They say you should live each day like it’s your last, so when it comes to women, you should enjoy each meeting as if it will also be the last.“

Was wir also tun können, ist der Frau tief in die Augen schauen und die Momente mit ihr voll und ganz genießen.
Sei es nur in einer kurzen Interaktionen.

Wenn sie schön ist und schlau und Humor hat, sollten wir Stolz auf uns sein. Nur wenige Männer schaffen es, sie überhaupt anzusprechen, noch weniger bis zum Date.

Nur selten wird eine Frau so lange bleiben, bis wir mit ihr schlafen können. Das Ende naht.
Viele werden gehen. Schneller als uns lieb ist.

„There’s no guarantee the number you got will lead to a Date.
There’s no guarantee that an amazing first Date will lead to a second.
There’s no guarantee that a girl who said you gave her the best dick in the world will want to see you again.
There’s no guarantee that your girlfriend of six months will not suddenly fall in love with another man.
The only guarantee is the law of averages, which tells you to play the field and not bet the farm on one hand.

Und das ist ok.
Eine neue Frau wird kommen …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… und gehen.

619485_web_R_K_B_by_Petra Bork_pixelio.de
© Petra Bork / pixelio.de

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Als wäre es das letzte Date!

  1. Zum Thema Date:

    Öfter weiß ich nicht, in welcher Form ein zweites Date stattfinden soll, wenn ich den Eindruck habe, dass sie noch nicht genug Vertrauen zu mir hat, ums ich layen zu lassen.

    Bsp.: Erstes Date Kaffee trinken gehen und quatschen. Nach zwei Stunden trrennen sich unsere Wege wieder.

    Nach dem Date habe ich zwar den Eindruck, dass sie mich mag, jedoch nicht, dass es schon „reichen würde“, einen DVD-Abend vorzuschlagen. Sie gehört zu der Sorte „schüchtern, zurückhaltend, kein Kino erwidernd.“

    Was für eine Art von Date kann man dazwischen schalten, was gilt als Zwischenschritt, sprich auf der Leiter der Eskalation?

    Nochmal Kaffee trinken gehen will ich nicht, shoppen oder dergleichen auch nicht. Ins Kino gehen finde ich komplett scheiße. Gerade weil sie wenig Kino zulässt, glaube ich nicht, dass ich sie im Kino an die Hand nehmen könnte oder sowas, schätze sie so ein, dass das bei ihr echt creepy wäre.

    Meine momentane Idee ist, es einfach zu riskieren, einen DVD-Abend vorzuschlagen. Ist nicht das erste Mal, dass ich den EIndruck habe, dass mir die HB nicht vertraut und dementsprechend wurden DVD-Abende abgelehnt und nach eingen weiteren SMS verläuft sich das ganze im Sand oder ich bekomme keine Antworten mehr.

    Mir geht es jetzt hier letztendlich um keine spezielle Frau, sondern um eine allgemeine Vorgehensweise in solchen oder ähnlichen Situationen. Den Interpretationsspielraum mal ausgeklammert.

    Vielleicht könnt Ihr euch, Schweiger und Liefner, an Situationen zurückerinnern wo es ähnlich war.

  2. mein zweites Date ist oft ein Kino-Date, also genau das, worauf du wenig Bock hast.
    Was ich zum Teil auch nachvollziehen kann.
    Vorteil ist, dass man nicht viel reden muss. Ich gebe dir aber Recht, dass Kino im Kino manchmal schwer ist, aber Händchenhalten ist in vielen Fällen drin, und wenn nicht, dann datest du da wen sehr problematisches.

    Wieder Kaffee trinken zu gehen ist auch ein bisschen merkwürdig.
    Aber wie wäre es abends zusammen wegzugehen, vielleicht Cocktails trinken?
    Alkohol kann so seine Vorteile haben, vor allem bei Kino-schüchternen Frauen …

    Wenn du sie magst, würde ich vielleicht sogar ein etwas außergewöhnlicheres Date wagen.
    Bin mal mit einer in einen Zoo gegangen, das war wirklich gut für Comfort und Co. Aber du musst da auch Bock drauf haben.
    Wenn du nur Sex willst, dann geh nicht in den Zoo.

    Und da wären wir beim letzten Punkt. Wenn du wirklich nur Sex willst, und das möglichst schnell, würde ich sie einfach zu mir nach Hause einladen. Das Risiko kann man eingehen.
    Ich hatte einige Erfolge mit relativ schnellen DVD-Abenden erreicht. Allerdings spreche ich nie von einem „DVD-Abend“ und versuche es möglichst spontan zu halten.
    Z.b. schreibe ich ihr abends „Was machst du gerade“ und wenn sie schreibt „nichts“ oder „Chilln“ dann antworte ich „lass uns zusammen chillen. kommst du zu mir?“

    Aber wie Pick Up halt so ist. Was funktionieren wird, und was nicht, man weiß es nicht …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s