1 Jahr

Vor genau einem Jahr haben Schweiger und Ich diesen grandiosen Blog gestartet.

ID-10036825
Image courtesy of digitalart / FreeDigitalPhotos.net

Ich hatte die Idee bereits einige Monate zuvor, bin aber nie ins Handeln gekommen.
Schweiger war da besser. Er richtete den Blog am 11.07.2012 einfach ein und ein paar Stunden später schrieb ich den ersten Beitrag.
Einen Tag später folgte der erste Artikel von Schweiger.
Ein Dank an dieser Stelle an Schweiger für seine Initialzündung.

Ich für meinen Teil bin sehr überrascht darüber, dass wir innerhalb eines Jahres ganze 400 Artikel geschrieben haben.
Natürlich ist da auch ein bisschen Müll mit dabei (dazu folgt in den nächsten Tagen noch eine „Trash-TOP7“).
Trotzdem: gerade Ende des letzten Jahres hatte ich verdammt wenig Zeit und habe es trotzdem geschafft fast täglich kurz vorm Schlafen gehen noch was interessantes zusammenzuschreiben. Auch ein Blog erfordert Willenskraft.
Schaut euch mal um in der Blog-Landschaft. Die meisten Blogs bestehen nicht mehr als ein paar Wochen.

Es mangelte teilweise nicht nur an Zeit, sondern auch an Ideen. Das ist bei mir vor allem in den letzten Wochen vermehrt der Fall.
Generell gilt: je mehr ich rausgehe und approache, desto mehr Ideen für Artikel habe ich. Insbesondere weil ich dann Artikel-würdige Dinge erlebe und neue Erfahrungen/Entdeckungen mache.
Ihr könnt euch denken, dass wir unter den 400 Artikeln fast alle PU-relevanten Themen abgedeckt haben, diese fallen somit weg.
Wir wollen auch nicht redundant werden, teilweise ist das aber nicht zu vermeiden und auch beabsichtigt (manche Punkte müssen halt ins Hirn eingeprügelt werden).

Mein heimliches Ziel ist es gewesen, dass wir jeden Monat 30 Artikel veröffentlichen. Das hat zwar nicht in jedem Monat geklappt, betrachtet man aber den Durchschnitt, haben wir das Ziel erreicht. Ein Dank auch nochmal an Steady, der im ersten Halbjahr mit ein paar Artikeln zur Vielfalt nng’s beigetragen hat.

Hin und wieder bekommen wir Anfragen von Lesern, ob sie an unserem Blog mitschreiben könnten. Generell spricht nichts dagegen. Wer Interesse hat, kann uns gerne eine Mail schreiben und wir schauen dann mal. Ihr müsst wissen, dass uns die Qualität des Blogs sehr wichtig ist. Das heißt: falls ihr mitschreiben möchtet, brauchen wir Beiträge, die qualitativ unsere Wünsche erfüllen.

Wie geht es inhaltlich mit naturalnumbersgame weiter?
Inhaltlich wird sich der Blog ebenso weiterentwickeln, wie wir es tun.
Aber in welche Richtung? Tja. Das weiß keiner so Recht…

Da wir hier, wie schon erwähnt, bereits einiges an Standard-Themen abgedeckt haben, wirds im Durchschnitt in den nächsten Monaten wahrscheinlich etwas weniger Artikel geben. Auf der anderen Seite gibt’s vielleicht das ein oder andere Spezial. Wir denken über einen Chat nach, Audio-Talks, etc.
Vorerst lassen wir das aber offen.
Ich persönlich möchte hier keine Ankündigungen machen, an die ich mich später nicht halten werde (jaja … „Hit it Hard“ wird noch kommen!!)

NNG ist als kleines persönliches Projekt gestartet, als Begleiter unserer Entwicklung.
Ich kann jedem ans Herz legen einen Blog zu starten.
Seit NNG reflektiere ich viel mehr. Davon mal abgesehen, ist NNG ein majestätisches Reich vergangener Erfahrungen.
Ich brauch hier nur ein bisschen „herumzublättern“ und schon geht es mir besser, falls es mir mal schlecht geht.
Ich will kaum dran denken, wie lustig es sein wird in 10 Jahren hier rumzulesen.

Nicht nur viele Artikel haben wir mittlerweile, sondern auch viele Leser. Bis zum Zeitpunkt dieses Beitrags zählt naturalnumbersgame 68124 Views.

Zu den nach Klickzahlen 5 am meisten gelesenen Artikeln gehören dabei:
1. Natural Numbers Game?
2. Erstes Mal im Puff
3. Nie wieder Flakes …
4.Die erste große Hürde: Approach Anxiety. Ein Epos.
5. Funktionieren Freeze Outs?

Wie ihr seht, hat sich auch unser Design etwas verändert. Dazu wollen wir natürlich euer Feedback.
Leider kann man kein Design perfekt unserem bisherigen Farbgebrauch in den Artikeln anpassen. Das ist so.
Neue Artikel werden wir allerdings farblich passend formatieren.

Außerdem würde uns interessieren, welche Artikel ihr persönlich zu den Besten hier bei nng zählt und wovon ihr mehr wollt und wovon weniger (Serien? Field Reports? Outer Game? Leben?)!
(Wenn ihr Lust habt, könnt ihr mal eine persönliche TOP10 erstellen!)

Ich möchte hier mindestens 10 Kommentare lesen!

Auf ein weiteres Jahr NNG, wie auch immer es aussehen wird!

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Gedanken zu “1 Jahr

  1. Unabhängig vom Thema braucht man eine ganze Menge Ausdauer und Energie um ein Jahr beim Bloggen (oder bei irgendetewas) durchzuhalten. Ich glaube, ihr hatte dazu auch mal einen Artikel.
    Ich kann also nur sagen, Respekt und weiter so!

  2. Bin fleißiger Mit-Leser seit Dezember. Kann mich den anderen nur anschließen, hoffe euch gibt es noch lang😉

  3. Seit Januar 2013 seid ihr meine Startseite. Top Artikel und dies noch regelmässig, was in der heutigen Zeit nicht mehr so leicht ist. GENIAL !!!
    Mr.K

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s