Die Pickup-Autokorrektur-Funktion

Als ich auf Pickup und Persönlichkeitsentwicklung stieß, fand ich endlos viele Dinge, die mir nicht gefielen und die ich verbessern wollte: Zu unsportlich, kein interessantes Hobby, zu schlecht gekleidet, zu blass, Stimme zu monoton, Fahrrad zu uncool, schlechter Tänzer….
Die Liste war so lang und entmutigend, dass ich nicht recht wusste, wo ich beginnen sollte.

Autokorrektur

Und so begann ein langes Rumeiern. Ich fing an Sport zu machen, mich etwas besser zu kleiden, kaufte mir ein neues Rad, belegte sogar einen Tanzkurs. Aber es gab so viele Baustellen und ich war so unvollkommen, dass ich das Gefühl hatte keinen Schritt voran zu kommen. Aber es half ja alles nichts. Ich musste diese Dinge in Ordnung bringen, BEVOR ich anfangen konnte Frauen zu kriegen.

Oder?

Welch gewaltige Zeitverschwendung! Wie häufig höre und lese ich von angehenden Pickuppern, dass sie erst dieses oder jenes an sich in Ordnung bringen müssen, bevor es „losgehen“ kann. Und wie tief bin ich selber in diese Falle getappt. Es ist ein Excuse. Künftig Jeans statt Stoffhosen zu tragen, fällt einem Nerd vielleicht nicht unbedingt leicht – aber alle mal leichter als Frauen anzusprechen.
Die kürzeste Verbindung zweier Punkte ist eine Gerade. Der schnellste (aber auch härteste) Weg, besser mit Frauen zu werden: Frauen ansprechen.

Wer wie ein Müllbeutel rumläuft und anfängt regelmäßig in Clubs zu gehen, wird animiert durch die „coole Umgebung“ ganz automatisch beginnen, sich besser zu kleiden. Wer im Streetgame eine schöne Frau vorbeigehen sieht, sie ansprechen will, aber fett wie ein Walroß nicht hinterherkommt, wird plötzlich stark zum Abnehmen motiviert sein.

Um es kurz zu machen: Sprecht exzessiv Frauen an. Das ist die effizienteste Methode, um mehr Erfolg bei Frauen zu haben. Alle indirekten Anstrengungen schütten auch eine gewissen Dividende aus, sind aber deutlich langsamer. Wer viel draußen ist, wird feststellen, dass alle anderen Bereiche seines Lebens sich automatisch langsam zum Besseren entwickeln, ohne dass man allzu gezielt daran arbeitet.

Das ist die Pickup-Autokorrektur-Funktion.

Schweiger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Die Pickup-Autokorrektur-Funktion

  1. kann dir da aus eigenen Erfahrungen nur zustimmen.
    Hab auch einiges ausprobiert vor PU. Tanzkurs, viel Sport, neue Kleidung etc. Alles hat aber nichts gebracht. Nichts funktioniert so gut, wie rauszugehen und anzusprechen!!

  2. „[..] Ich sage: Fühl dich nie vollständig! Ich sage: Schluss mit der Perfektion. Ich sage: Entwickeln wir uns! Lass die Dinge einfach laufen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s