Scheiß aufs Date, ich geh weiter Frauen ansprechen.

Schon länger ist es her, dass ich allein clubben gegangen bin.
Nach wie vor habe ich da ein bisschen Respekt vor. Warum? Weil ich es einfach noch nicht oft genug getan habe.

Freitag Abend. Für 21 Uhr war ein Date geplant.
Mein Plan war, sie 2-3 Stunden zu daten und dann den Vorschlag zu machen, zusammen in die Disco zu gehen.
In der Disco wollte ich dann andere Frauen ansprechen. Klingt verrückt und wenig sinnvoll, aber ich habe Lust neue Dinge auszuprobieren.
Das ist der größte Reiz, den ich nach mehreren Jahren Pick Up verspüre.

Leider sagt sie mir ab. Und zwar wenige Minute vor dem Date. Ich bin also schon auf dem Weg in die Stadt und es gibt kein zurück mehr.
Stellt euch mal vor, ich würde Pick Up nicht kennen. Was zur Hölle würde ich jetzt die ganze Nacht machen???
(Wer weiß, vielleicht würde meine Zwangssituation mich zum Ansprechen verleiten, ohne je etwas von Pick Up gehört zu haben)

452290_web_R_by_praclarush_pixelio.de
© praclarush / pixelio.de

Nun kenne ich aber Pick Up.
Planänderung!

Ich werde jetzt 2-3 Stunden vor Bars, in Bars, auf der Straße und vor Discos approachen und werde versuchen mich einer Gruppe von Frauen anzuschließen.

Ich habe die nächsten 2-3 Stunden eine Menge Spaß und bin ein weiteres Mal fasziniert darüber, wie dumm manche Frauen sind.

Mein erster NC ist sogleich auch das Highlight des Abends. 3er-Set sitzend, Pizza essend.
Ich opene, indem ich sage, dass ich auf der Suche nach neuen Freunden bin.
Ich wollte mit meinem Kumpel feiern gehen, der hat mir aber im letzten Moment geschrieben,
dass er krank ist und es nicht schafft.

Ein guter Opener, der durch die Bank weg positiv ankommt.
Leider wollen alle 3 nicht feiern gehen. Da ich eine von ihnen supersüß finde, hole ich mir ihre Nummer.
Später schreiben wir dann noch.

Generell erweist es sich nicht als ganz leicht Leute zu finden, die feiern gehen (wollen).

Nach 2 Stunden habe ich dann aber mein Set. Bin aber nur mittel-zufrieden, da sie Mittelmaß ist und ihre Freundin fett.

Derweil hat mich Mr.Go angerufen und mir von seinem neuesten Erfolgserlebnis berichtet. Er sei gerade am Bahnhof.
Paar Minuten später treffen wir uns vor einer Bar, ich mit den beiden Mädels im Schlepptau.
Das Problem: Mr. Go hat keinen Bock auf den Fetti (volles Verständnis mein Freund).
Nachdem wir fast eine Stunde etwas ziellos umherirren, gehen wir in eine Disco und Mr.Go macht sich relativ schnell aus dem Staub (volles Verständnis mein Freund).

Ich bin also allein mit Mittelmaß und Fetti.
Mittelmaß steht total auf mich. Aber: ich weiß bereits zu diesem Zeitpunkt, dass ich keinen Bock haben werde, sie zu daten.

Ich hole also die ganze Palette an sexuellem Kram raus.
Was ist deine Lieblingsstellung?
Dein Arsch ist geil.
Ich bin grad so geil auf dich.
Wann war dein letzter Sex?

Ich will bloß gucken, wie sie reagiert.
Wie gesagt: ich will einen SNL. Möglichst schnell. Oder gar nicht. Dann will ich weiter approachen. Sie ist mir nicht gut genug dafür, die ganze Nacht zu investieren. Liefners Erfahrung sagt: Lays innerhalb von 2-3 Stunden sind möglich.

Sie reagiert auf meine sexuellen Kommentare und Fragen relativ positiv. Ich checke die Logistik: eher schlecht.

Ich versuche sie zu küssen.
Natürlich weist sie mich ab. Fetti steht schließlich daneben.

Ich treffe paar Minuten später einen PUA-Kollegen.
Der ist so nett (Danke!) und isoliert den Fetti.
Es besteht kein Blickkontakt mehr zwischen Mittelmaß und Fetti.

Neuer Makeout-Versuch -> erfolgreich.

Wir machen ein bisschen rum und bouncen (hihihi. Bouncen. Was für ein Wort!) dann raus vor die Disco.

Da wird mir dann klar: wahrscheinlich (!) wird sie es nicht „dazu kommen lassen“ heute Nacht.

Außerdem wird sie zunehmend needy. Sie klammert sich an meinen Oberarm.
Ich sage ihr, dass ich ein Arschloch bin. Sie findet es süß.
Ihre Neediness allerdings turnt mich ab. Aber ganz ganz übel.
In solchen Momenten kann man am eigenen Leib erleben, was es bedeutet needy zu sein.
Vorhin hatte ich noch voll den Dicken und jetzt keinen Bock mehr auf sie.

Zurück in der Disco, trennen sich unsere Wege (zum Glück) (sorry!).

Mir fällt es schwer jetzt einfach andere Frauen zu approachen. Ich will ihr ja nicht weh tun.
Aber es ist das einzig richtige. Ich will sie nicht mehr. Wir haben uns gerade erst kennengelernt. Ich habe keinerlei Pflichten ihr gegenüber.
Nichtmal ihre Nummer hole ich mir.

Ich spreche noch ein paar Frauen an. Da passiert dann aber nichts mehr.

Insgesamt betrachtet aber ein sehr guter Abend.
Es ist wirklich ein großartiges Gefühl alleine feiern gehen zu können und dabei ein paar Frauen kennenzulernen.
Wie viele Männer können das schon??

Ich muss auch sagen, dass ich mich den ganzen Abend lang sehr sehr wohl gefühlt habe.
Kein komisches Gefühl in mir, kein Kopfkino, keine State-Crashes.

Die vielen Jahre haben ihre Spuren hinterlassen!

477663_web_R_K_by_Angelina Ströbel_pixelio.de
© Angelina Ströbel / pixelio.de

Ein wirklich himmlisches Gefühl!

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Gedanken zu “Scheiß aufs Date, ich geh weiter Frauen ansprechen.

  1. Bin auch öfters alleine in den Ausgang. Braucht halt immer ne Menge überwindung aber macht Spass. Wobei ich gemerkt habe das es leichter ist wenn man mit nem guten Wing unterwegs ist. Alleine hatte ich zwar schon Nummern ect. Aber halt nie mehr draus geworden.

  2. Das ist halt etwas, was mir gestern aufgefallen ist:
    ich habe keine Überwindung gebraucht. Es war wirklich easy.

    Aber klar, wenn man es die ersten Male tut, wird das so sein.
    Und ein Wing mag immer hilfreich sein.

  3. Gehst du mit dem festen Ziel raus, eine flachzulegen? von mir selbst kenne ich das nämlich auch.. wenn man sich im vornerein zuviele gedanken macht wirds meistens lame und es kommt keine wirkliche stimmung zustande (auch mit einer größeren gruppe). Wenn man aber einfach weg geht ist die lust und das state viel besser als würde ich mir sagen „heute nacht muss ich eine abschleppen“.

  4. Hey, zum Thema neues ausprobieren: Wenn Du mal ne Dame zum DVD-Abend einlädst, dann schau dir mit ihr einen creepigen Anime-Film wie z.B. Dragoball Z an und versuche zu eskalieren…wie reagiert sie darauf? Im Hintergrund prügeln sich Menschen und ihr werdet romantisch miteinander.

    Und überhaupt: Wie kommt es an, einen derartigen Film bei einem Date zu schauen?

    • Ich merke schon … du würdest gerne mit einem Mädchen einen Anime-Film schauen:P
      Ich werds nicht machen, da Animes mich nicht interessieren.
      Aber warum probierst du es selber nicht aus?
      Wenn es deine Leidenschaft ist, tu es einfach.
      Übrigens habe ich im Laufe der Jahre einige Frauen kennengelernt, die heimlich Anime-Fans sind/waren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s