Level Up! #13#: Warum viele meiner Sets nicht länger als 1-2 Minuten dauern!

Level Up!

Heute in der Analyse:
– geschätzt habe ich über 2000 Approaches gemacht. 90% davon gingen nicht länger als 1-2 Minuten.

Im Forum hatte man mich für diese Aussage deftig kritisiert.
„Wie schlecht müsse mein Game denn sein, wenn ich nur in 10% aller Approaches länger
als 1-2 Minuten im Set bleibe.“

So im Nachhinein betrachtet, habe ich die Zahl vielleicht auch etwas zu hoch gegriffen.
75% treffen es vielleicht besser.
Sagen wir einfach, dass jedes 4.te Set länger als 2 Minuten geht.
Viele werden 75% immer noch als ziemlich hoch empfinden.
Das kann ich verstehen.

Aber warum so hoch?

1. Es gibt eine gewisse Anzahl an Sets, bei denen ich machen kann, was ich will und ich schaffe es trotzdem nicht,
die Frau mehr als 2 Minuten bei mir zu halten. Dazu gehören z.B. heftige Abfuhren im Club, oder auch Frauen im Daygame, die (tatsächlich)
keine Zeit haben. Ich würde sagen, dass ich etwa bei jeder vierten Frau relativ machtlos bin. Jede vierte Frau geht auf jeden Fall verloren.

Bleiben immer noch 3 weitere von den 4 Sets.

2. 2 von den 3 übrig gebliebenen Frauen sortiere ich selber aus. Bedeutet: ich ejecte. Aber nicht aus Angst, sondern aus Desinteresse.
Dazu gehören z.B. Directs im Daygame, die sich aus näherer Betrachtung als solche nicht würdig erweisen, sowie Warm-Up-Sets im Clubgame.
Es gibt noch ein paar andere Situationen, wo ich ejecte. Nicht nur aus Desinteresse, manchmal auch, wenn die Logistik bzw. Situation (vermeintlich)
zu schlecht ist.

Daraus resultiert eben jene Zahl.
Zum NC hin verringert sich die Quote natürlich noch weiter.
Denn sowohl ich bzw. die Frau können nach 10 Minuten feststellen: „kein Bock auf die/den“.
Das also zur Klärung.

Aus…
– geschätzt habe ich über 2000 Approaches gemacht. 90% davon gingen nicht länger als 1-2 Minuten.
… wird:
– geschätzt habe ich über 7000 Approaches gemacht. 75% davon gingen nicht länger als 1-2 Minuten.
Newbies allerdings sollten zu Übungszwecken versuchen ihre Sets trotz Desinteresse  lang zu halten.

(Basis dieser Serie ist mein Beitrag „3 Jahre Pickup – ein kleines Zwischenfazit“ im Pick Up Forum.)

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s