Kommentare zu den Videos von vorvorgestern

1. Sasha Daygame

Als ich dieses Video von Sasha Daygame vor cirka 1 1/2 Jahren gesehen habe, war ich überwältigt.
Endlich mal ein Typ, der wirklich authentisch wirkt … kein 08/15 PU-Kram, keine künstlich wirkenden Routinen etc.
Aber nicht nur wirkt Sasha sehr authentisch, sondern er war auch einer der ersten PUAs, die Pick Up in ihrer Realität zeigten.
Das Video zeigt eben nicht nur die zusammengeschnittenen Erfolge, sondern beides. Erfolge und Misserfolge.
Das Video kann stellvertretend für ein „normales“ Daygame stehen. Viele Abfuhren, wenige Nummern und am Ende noch weniger Dates.

Wie „Tom“ schon schreibt, wirkt Sasha vielleicht etwas „too much“. Das kann sein,
aber 1. ist Sasha wohl so und 2. hat er in einem anderen Video mal gesagt: Er will nur Frauen, die genauso drauf sind wie er.
Deswegen will er sich nicht verstellen. Er will keine gute Rate bzw. Quote, sondern er will Frauen, mit denen er auf der gleichen Wellenlänge
ist.

2. Rob Judge

Rob Judge war lange Zeit einer meiner Lieblings-PUAs. Seinen Blog habe ich jahrelang mitverfolgt und einige Artikel hier bei nng
sind durch Rob inspiriert.
Ich mag den Typen, weil auch er sehr authentisch wirkt. Auch er verspricht keine Magic Pill. Auch er macht deutlich, dass Pick Up kein
Zuckerschlecken ist, was nicht heißt, dass Pick Up nicht gleichzeitig Spaß machen kann.
Sein Konzept von „The Truth“, also der „Wahrheit“, ist für mich eines der bedeutendsten, die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe.
Wenn ich eine Frau sehe, egal in welcher Situation, sie anzusprechen bedeutet einen Teil der Wahrheit meines Lebens herauszufinden.
Vielleicht gibt es eine Abfuhr, ja vielleicht, vielleicht ist aber genau dieses Mädchen, die, nach der ich suche.
Ich denke, im Leben sollte immer unser Ziel sein eben jene Wahrheit herauszufinden. Wie diese Wahrheit aussieht, darauf haben wir teilweise keinen Einfluss. Aber wie Rob schon sagt, was ist besser: die Wahrheit zu leben oder eine Fantasie?

ID-10078807
Image courtesy of njaj / FreeDigitalPhotos.net

3. Elliot Hulse

Sehr wichtiges Video von Elliot Hulse, in dem er ein Problem anspricht, was sich fast durch die gesamte Community zieht.
Die meisten PUAs hatten eine derbe Vergangenheit. Nichts anderes als Abfuhren und Abweisungen gehörten dazu.
Dieses negative Feedback hat sich bei vielen PUAs tief im Gehirn eingespeichert. Sie halten sich für unzureichend, nicht gut genug, etc.
Nach 1-3 Jahren Pick Up kommen zwar im Äußeren die ersten großen konstanten Erfolge mit Frauen, im Inneren sieht es bei vielen PUAs aber immer
noch recht düster aus. Sie fühlen sich Frauen oftmals in ihrem Wert immer noch „unterlegen“ und versuchen sie zu beeindrucken etc.
Jeder Mensch, der sich mit Persönlichkeitsentwicklung und Co. beschäftigt, sollte also alle paar Monate in sich gehen und sein Inneres mit
seinen äußeren Erfolgen synchronisieren. Der erste Schritt ist dann getan, wenn er sich darüber im Klaren wird, was er in der letzten Zeit
alles erreicht hat!

– liefner

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s