11 Minuten #25#: Wie wichtig darf Pick Up sein?

11 Minuten

Heute:
„In vielen Pu-Büchern, Artikeln usw. wird davon geschrieben, dass Frauen immer nur das allerhöchstens zweitwichtigste im Leben sein sollen.

D.h. man soll einem Hobby oder einer Leidenschaft nachgehen, quasi der Mission folgen, die einem das Leben mitgegeben hat.

Ist PU (–> gemeint ist nicht die Persönlichkeitsentwicklung als Weg, sondern explizit das Ansprechen von Frauen) also nur eure zweitgrößte Leidenschaft?

Ist es okay zu sagen: “Meine Priorität in den nächsten 5-10 Jahren ist approachen und alle anderen Tätigkeiten haben sich unterzuordnen”

Der Blog erweckt den Eindruck, dass ihr den Mehrteil eurer Kraft in approachen und das Thema steckt.“
von Ilkay

… und hier sind unsere 11 Minuten —>

[16:58:01] liefner: Pick Up ist zur Zeit meine größte und nicht zweitgrößte Leidenschaft
[16:58:50] liefner: keine Ahnung, ob an der Theorie was dran ist. Kann sein, habe da noch keine eigenen Erfahrungen, da mir persönlich die „große“ Mission fürs Leben bislang gefehlt hat
[16:59:27] liefner: glaube, dass die meisten Menschen Schwierigkeiten haben diese Mission zu finden, vor allem in den späten 10er und auch 20er-Lebensjahren
[17:00:15] liefner: entsprechend hat es für mich Sinn gemacht, das Frauen-Problem direkter anzupacken und es selbst einfach zur „Leidenschaft“ zu machen, wobei dies relativ automatisch passiert ist
[17:00:26] Schweiger: ein mann braucht immer ein große projekt, an dem er arbeiten und wachsen kann… wenn er gerade großen nachholbedarf in sachen frauen hat – warum soll er das dann nicht zeitweise zu seiner priorität nummer 1 machen
[17:01:42] Schweiger: auf lange sicht ist das sicher zu wenig, aber wenn ein starkes ungleichgewicht besteht (zB viel erfolg im Studium, Job usw aber nichts mit Frauen) ist es völlig in Ordnung seine gesamte kraft in pickup zu stecken
[17:02:41] Schweiger: mal im ernst – eine große karriere kann man auch in späteren jahren noch starten. das thema frauen sollte man in seinen 20ern in ordnung bringen oder wenigstens damit begonnen haben
[17:03:06] liefner: Leidenschaft ungleich Karriere!
[17:03:17] liefner: kann, aber muss nicht
[17:03:28] Schweiger: Will Smith hat mal gesagt: The twenties of a man should be his fucking years, the thirties his career years and in his forties he achieves mastery
[17:03:31] Schweiger: oder so ähnlich
[17:03:43] liefner: das bezieht sich weiterhin auf das Thema Karriere
[17:04:16] liefner: Ilkay denkt aber mit Sicherheit auch an Hobbys, wie leidenschaftlicher Musiker zu sein, Surfer, Weltbereiser etc.
[17:04:21] Schweiger: ein wichtiger punkt, der dafür spricht, Pickup einige zeit mit höchster Prio zu betreiben:
[17:04:38] Schweiger: man lernt sich selbst und seine emotionen viel besser kennen
[17:05:23] Schweiger: nach 2 jahren intensiv ansprechen, tausenden körben und (hoffentlich) einer handvoll lays ist man der essenz seiner selbst ein stück nähergekommen.
[17:05:47] Schweiger: und genau dieses wissen hilft einem auch in anderen bereichen seine leidenschaften leichter zu entdecken
[17:06:11] Schweiger: (übrigens ist frauen ansprechen nur noch meine Prio 2)
[17:06:29] liefner: ich habe übrigens gar keine Prio
[17:06:35] liefner: meine Prio ist chillen🙂
[17:07:13] Schweiger: viele machen den fehler nach ihrer leidenschaft zu suchen aber sie finden sie nie
[17:07:23] Schweiger: sie denken, sie wachen eines morgens auf
[17:07:26] Schweiger: und zack
[17:07:54] Schweiger: da ist dieses neue ding, was eine solche leidenschaft in ihnen entfacht, dass sie davon mitgerissen werden
[17:09:05] liefner: also Schweiger
[17:09:25] liefner: um nochmal auf Ilkays Frage einzugehen
[17:10:12] liefner: Frauen könnten merken, ob man sie zur Priorität im Leben macht oder eben nicht. Sie KÖNNTEN, aber sie müssen es nicht merken. Es mag sein, dass man vielleicht etwas mehr needy wirkt gegenüber Frauen, wenn man seinen Fokus auf Pick Up legt. Kann sein.
[17:11:45] liefner: Auf der anderen Seite wird die Frau das nicht merken, wenn man gleichzeitig viele Alternativen hat. Deine Frage lässt sich also nicht klar beantworten. Aber ganz pragmatisch würde ich antworten: Wenn man 0 Erfolg hat mit Frauen, dann macht es Sinn auch dorthin seinen vorübergehenden Lebensschwerpunkt zu setzen, bis das Problem im Griff ist.
[17:11:52] liefner: bis nächste Woche

nächste Woche:
„Habe den Eindruck, dass das Zeitfenster für einen “Hottie”, dass gerade Single ist, sehr klein ist…weil das Angebot für sie von allen Seiten kommt…Was sind eure Erfahrungen?“
von Ilkay

(Neue Fragen könnt ihr unter diese 11 Minuten als Kommentar posten!)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “11 Minuten #25#: Wie wichtig darf Pick Up sein?

  1. Nachtrag zu Ilkays Fragen, da Liefner meinte, ich hätte das Thema verfehlt:

    Es ist großartig eine Mission im Leben zu haben. Ich kann das von mir nicht behaupten (eine leise Ahnung ist da. Aber es ist mehr Lufthauch als Donnergrollen). Eine Mission ist etwas „Äußeres“. Einer Mission kann man m.E. erst nachgehen, wenn man sich selbst und seine Emotionen kennt. Dabei hilft Pickup enorm. Ein Gutteil der Leute, die mit Pickup anfangen sind a) jung und b) wissen wenig über sich selbst. Ihnen zu empfehlen, in erster Linie ihre Mission zu suchen / nachzugehen, wäre ein ziemlicher Witz. Eher ist es so, dass sie durch intensives Pickup an Selbstbewusstsein und Männlichkeit gewinnen. Nach einigen Jahren wird das Frauen ansprechen an Bedeutung verlieren und die Suche nach etwas „Höherem“ an Bedeutung gewinnen.

    Um es anders zu sagen: Mach massiv und langfristig Pickup, wenn du spürst, dass es dir gut tut. Unter dem Strich wird dich Pickup deiner Mission wahrscheinlich näher bringen, auch wenn du ihr nicht bewusst nachgehst.

  2. Da es ja schonmal ein Dancingtutorial gab aber nirgends erklärt wird wie man mit Frauen tanzt die eine grosse Tasche oder ein Getränk in der Hand haben wollte ich fragen wie ihr da vorgeht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s