Sich umsetzen während eines Dates

Irgendwie fühlt es sich manchmal echt komisch an die eigene Sitzposition oder Liegeposition während eines Dates völlig grundlos zu verändern.
Was meine ich damit?

Stellt euch vor, ihr seid bei ihr zu Hause. Sie hat 2 Couches. Ihr setzt euch auf Couch Nr. 1 und sie setzt sich auf Couch Nr. 2 oder setzt sich erst zu euch auf Couch Nr.1, wechselt später aber auf Couch Nr.2. Ich finde es in dieser Situation relativ knifflig mich völlig ohne Grund auf Couch Nr. 2 zu setzen. Es fühlt sich für mich oft komisch, plötzlich und unnatürlich an.

Oder aber ihr sitzt auf einem Date der Frau DIREKT GEGENÜBER, wollt euch aber neben sie setzen, weil dies eklatante Vorteile hat. Auch hier kann es schnell komisch und creepy wirken, wenn ihr euch mitten im Gespräch einfach umsetzt.

Oder eine Situation von vorhin: ich liege mit ihr auf dem Bett (hatten noch keinen Sex gehabt) und gucke einen Film auf dem Laptop. Ich liege auf dem Rücken und sie seitlich mit dem Kopf auf meiner Brust. Zu Eskalationszwecken möchte ich mich seitlich HINTER sie legen. Auch hier würde es komisch wirken, wenn ich mich mittendrin umplatziere.

Die Lösung für diese Situationen ist recht simpel:

Ich erfinde einfach einen Grund um

  1. aufzustehen und mich aus der aktuellen Sitzposition bzw. Liegeposition zu befreien, ich gehe
  2. dem Grund für das Aufstehen kurz nach und lege bzw. setze mich dann
  3. in die von mir erwünschte Position. Oft lasse ich mich dann einfach auf die Couch oder aufs Bett fallen. Das wirkt relativ entspannt. Sofort ergreife ich dann das Gespräch, damit sie nicht über den Wechsel nachdenkt.

617877_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de
© Lupo / pixelio.de

Gründe für das Aufstehen können u.a. sein: Handy checken oder einen Schluck Wasser trinken.

Klingt erst mal nach Hirnwichse, ist aber meiner Erfahrung nach ein sehr effektives kleines Tool. Braucht ihr natürlich nicht, wenn ihr mit der Frau bereits geschlafen habt.

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Outer Game veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Sich umsetzen während eines Dates

  1. Hatte mal ein Date, ich auf einem Sofa, sie auf einem Sessel in einer Bar. War alles behindert, konnte eigentlich kein Kino fahren. Nach 20 min hab ich dann zu ihr gesagt: „So wird das nichts, setzt dich mal zu mir“ Sie: „wieso?“ Ich: „Zum flirten gehören Berührungen und in dieser Situation klappt das nicht“ – hat auch funkioniert.
    Das hab ich schon in mehreren Varianten gemacht, weil ich oft meine Logistik verkackt hatte. Sobald ich meine absicht verbalisiert hatte wirkte es eingetlich auch nie creepy. Sollte man aber als IOI setzen.

    Cooler Blog übrigens. Cheers.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s