Warum auch immer

685583_web_R_K_by_Melling Rondell_pixelio.de
© Melling Rondell / pixelio.de

Die meisten meiner Lays sind durch schnelle Eskalation und sehr direkte Kommunikation entstanden.
Andere PUAs layen auf anderen Wegen.
Ich kenne einen PUA, der sehr sehr Comfort-lastig gamed und sich mit dem ersten Kuss etc. Zeit lässt, auch er hat Erfolg.
Jeder muss da sein eigenes Ding finden.
Ich game relativ schnell, da ich von Natur aus viel scheiße laber, manchmal creepy bin, usw. Je mehr Zeit ich mit der Frau verbringe, ohne Sex mit ihr zu haben, desto wahrscheinlicher wird es, dass ich abkacke, indem ich Müll rede oder was creepiges mache. Hab ich sie erst einmal gelayed, spielt letzteres keine Rolle mehr. Im Gegenteil, dann findet sie es süß. Vielleicht auch merkwürdig, aber im Sinne von MERK-WÜRDIG und nicht im Sinne von gruselig.

Wenn ich so mit alten Freunden über Frauen spreche und ihnen erzähle, wie ich beim Flirten vorgehe, höre ich oft Aussagen wie:
„Damit kriegst du doch eh nur die Frauen, die leicht zu haben sind.“ (aka „Schlampen“)

Damit haben sie teilweise Recht, aber nur teilweise. Klar laye ich manche Frauen, weil sie „einfach“ zu haben sind (einfach heißt für mich: sie ist von ihrer Persönlichkeit her offen für Sex oder sieht nur durchschnittlich aus).
Der Aussage, dass ich nur Frauen haben könnte, die leicht zu haben sind, liegt aber der fundamentale Fehler zu Grunde, dass Frauen sich zu allen Zeiten ihres Lebens gleich verhalten und sie gleich denken
würden. Das ist natürlich nicht so.
Nur weil eine Frau insgesamt eher „schüchtern“ ist und zurückhaltend, heißt das nicht, dass ich sie nicht „schnell und einfach“ kriegen könnte.

Ich muss einfach nur ein Zeitfenster bei ihr erwischen, in dem sie für schnelleren Sex offen ist.

Dieses Zeitfenster mag nur wenige Monate ihres gesamten Lebens umfassen, aber es ist irgendwann da.
Und das bei fast allen (gesunden) Frauen.
Die Gründe für ein solches Zeitfenster können sehr unterschiedlich sein. Meistens korrelieren sie mit größeren Brüchen in ihrem Leben. Z.b. zieht sie in eine andere neue Stadt, oder sie hat sich von ihrem
Freund getrennt und will sich jetzt austoben, oder aber sie hat eine große Aufgabe bestanden (z.B. Abi) und will diese mit Sex feiern.
Manchmal gibt es auch gar keinen richtigen Grund. Man lernt sie beispielsweise kennen, wenn sie betrunken ist, gut gelaunt, und sie steht total auf einen … Warum auch immer. Das ist dann oft Zufall und Glück.
Aber auf diesen Zufall setzt man einfach, indem man möglichst viele Frauen kennenlernt.

Entsprechend hatte ich auch Sex mit Frauen, die nur 1-3 Sexualpartner hatten, teilweise sehr zurückhaltend sind und nur selten feiern gehen.

Ihr könnt mit Pick Up also auch die ein oder andere schüchterne Prinzessin erobern.

Aber hütet euch davor, sie anders zu behandeln, als jene Frauen, die weniger friedlich wirken.
Ändert euer Verhalten nicht. Es ist paradox. Aber wenn ihr auf einmal aufhört zu eskalieren, nur weil sie so wirkt, als wenn sie eine von denen wäre, die mehr Zeit benötigt, dann geht es meistens in die Hose.

liefner

12 Gedanken zu “Warum auch immer

  1. genau meine sichtweise liefner.
    eine meiner fbs ( mittlerweile schon fast 4 monate lang, 20 jahre alt ) ist genauso. ich hab sie damals relativ einfach abgeschleppt ( club, gequatscht, einige schnäpsle mit ihr getrunken, rumgeknutscht, taxi zu mir, sex ) ist eigentlich total schüchtern. zumidnest hat sie letzte woche jdm. kennengelernt im club, den sie, wie sie gesagt hat, total „knuffig“ fand. sie hat sich jedoch nicht getraut, ihm nach seiner nummer zu fragen. irgendwie kam sie jetzt doch an seine nummer ( über irgendwelche freunde ) und hat ihn angeschrieben ( was ihr nur unter alkohol spät abends gelungen sei )
    sie quatscht mich jetzt seit 1 woche zu, dass sie total angst hat vor dem date und am liebsten wegrennen würde. ich meinte nur „wieso dass ?“ sie: “ sie ist total schüchtern“. dates hats sie fast noch nie gemacht. sogar nach der nummer fragen im club ( trotz alkohol) fällt ihr total schwer.
    da von dem typ nichts kam ( bzw der auch total schüchtern war ) hat es am abend auch nicht richtig gefunkt.

    ich konnts kaum glauben.
    sie meinte: tja oli, du kennst mich halt nicht richtig. eigentlich bin ich nicht so, wie du mich kennst.

    der witz ist, dass sie jedes 3 wochendene bei mir pennt, wenn bei ihr nichts geht und wir beide uns zufällig in nem club treffen.

    es gibt einfach keine korrelation zwischen „mädchen ist einfach schüchtern“ -> schwierig für sex zu haben.
    wobei, ich würde mittlerweile sogar behaupten wollen, dass es doch eine korrelation gibt. jedoch eine negative: „mädchen ist schüchtern“ -> einfach für sex zu haben.

    eine andere fb von mir ist nämlich auch super schüchtern …

  2. „wobei, ich würde mittlerweile sogar behaupten wollen, dass es doch eine korrelation gibt. jedoch eine negative: “mädchen ist schüchtern” -> einfach für sex zu haben.“

    Genau darüber hatten Schweiger und ich letztens auch nachgedacht.
    Indem man nämlich schnell eskaliert und Verantwortung übernimmt, kann man die ganze Scheiße, die in ihrem Hirn entsteht , einfach umgehen.
    Außerdem lassen sich viele Typen von ihrer Schüchternheit täuschen und eskalieren gerade deswegen nicht. Umso besser und ja entlastender für sie, wenn einer die Sache dann mal in die Hand nimmt.

    • seh ich genauso. als ich mit meiner fb darüber redete, meinte sie auch: “ sie stehe total auf männer, die das zepter in die hand nehmen“ … weiter meinte sie “ aber im prinzip stehen ja alle frauen total auf sowas“
      aber das ist für uns pickuper ja nichts neues🙂
      sie hat mir dann noch was interessantes erzählt. vor 6 wochen hat sie im club jdm. kennengelernt. den fand sie auch total süß. mit ihm hat sie fast den ganzen abend verbracht und sie war total „heiß“ auf ihn. irgendwann hat er sie doch glatt gefragt, ob er sie küssen darf. tja… und jetzt kommts. sie erzählte mir, dass sie innerhalb 1 sekunde das interesse total verloren hat, obwohl sie eigentlich total heiß auf ihn war.
      sie meinte: “ ein mann, der sowas frägt, hat keine eier in der hose … deshalb war er dann raus“

      ich fand die geschichte irgendwie lustig🙂

      mal was anderes liefner. könntest du mal etwas über money game bzw. frauen fahren auf geld ab schreiben ?
      ich selber ( warum auch immer ) hab das noch nie gemacht. wahrscheinlich will ich instinktiv keine kennen lernen, die nur auf geld abfährt. ich weiss es nicht.

      trotzdem würde mich es mal interessieren was du so darüber denkst.

      ich selber habe vor einer woche zum ersten mal meinen grundsatz gebrochen und „unbewusst“ money game betrieben und bis jetzt eigentlich immer noch verblüfft, wie einfach das ganze ist.
      ich war mit einem meiner besten freunde in einem club mit outdor bereich in stuttgart verabredet. ziel des abends war einfach nur spaß zu haben. d.h relativ viel alkohl trinken, sich gegenseitig geschichten erzählen ( frauen standen also nicht im fokus )
      auf der tanzfläche treffe ich dann ein super hübsches mädchen. ich dachte mir gleich, die kenn ich doch. und dann war es eine mieterin von mir.
      ( mir gehört in stuttgart citylage ein schuldenfreies hochhaus mit fast 25 wohnungen. in fast allen wohnungen sind mittlerweile 3er 4er wgs … hauptsächlich junge studentinnen im alter zwischen 18-30 … allein von den mieteinnahmen bräuchte ich nicht mehr arbeiten gehen und könnte mir locker alle money game dinge kaufen … was ich aber nicht mache … fahre selbst z.b nur einen mittelklasse auto)
      ihre freundinnen ( auch aus der wg ) kamen auch gleich hinzu. wir sind dann irgendwann in den outdoorbereich. das interessante war, dass alle 4 mädels mir quasi an den lippen hingen. ich erzählte irgendwas ( war auch schon sehr beschwippst ) und sie lachten wirklich über jeden scheiß. sie kannten mich natürlich alle gut, da ich oft mit handwerkern in ihrer wohnung schon gewesen bin und sie wissen, dass mir das haus gehört.
      alles hb 7-9 !
      ich musste wirklich gar nichts machen. gegen ende des abends schnappte ich mir dann einfach eine ( die ist vor 2 monaten schon ausgezogen, und entsprach somit gerade noch so meinem grundsatz „niemals was mit mieterinnen“ ) und redete nur mit ihr. circa 20 min. später knutschten wir wie wild herum. dann taxi zu mir, lay.
      am nächsten tag fuhr ich sie mit dem auto noch nachhause. nummern austauschen brauchten wir ja nicht, da ich ja alle infos über sie eh schon hatte ( lebenslauf, gehaltsnachweis, telefonnummer ).

      werde mich auch nicht nochmals mit ihr treffen.
      trotzdem.. money game ist echt einfach.
      manchmal denk ich mir “ vergiss pickup“. kauf dir einfach ein 911er, häng das geld raus und fertig.
      ohne probleme sind hb 8,9 an einem abend für einen ons zu haben.

  3. @Oli: Was du beschreibst, ist KEIN money game. Das war einfach social proof und ein warm aproach. Das ist was völlig anderes, als mit dem 911er vor den Club zu fahren und drinnen cold aproach zu machen. Mehrfach field tested.

    Achja: Liefner ist wahrscheinlich die schlechteste Adresse für Infos zum money game😉

    @topic: Bei schüchternen Mädels gibts es drei Sorten:

    1) Schüchtern und sexuell unerfahren.
    2) Schüchtern und sexuell erfahren
    3) (Schein)-Schüchtern und sexuell erfahren.

    Finger weg von der ersten Sorte. Das ist ein ewig langer Kampf und lohnt nicht. Nummer zwei dagegen wird dich belohnen. Nummer drei wird ziemlich schnell auftauen und mitspielen, sobald sie entdeckt hat, das du ein würdiger Typ ist.

    Nun die Frage: Wie findest du heraus, ob sie eins, zwei oder drei ist? Ganz einfach: Sexualisieren und eskalieren. Wenn sie null/wenig/schlecht drauf reagiert, gehört sie zu ersten Sorte. Wenn sie gut dauf reagiert, aber passiv bleibt, gehört sie zur zweiten. Wenn sie gut drauf reagiert und selbst mitmacht, dann gehört sie zur dritten.

  4. ja walga hat Recht, ich kann dazu als armer Student nicht viel sagen.
    Aber Zeiten ändern sich ……
    Zu dem Thema muss ich noch einen Artikel schreiben, mein letzter Lay hat mir nämlich was echt interessantes erzählt.

    zu Money-Game könnte auch Buddy ein bisschen was erzählen.
    Buddy hat zum Beispiel Geldscheine auf den Dancefloor geworfen (haha … hat nicht so gut funktioniert). Soweit ich dazu was sagen hat er in den letzten Monaten bewusst darauf verzichtet den Frauen seinen Value zu zeigen und hat damit mehr Erfolg als mit „Money-Showing“… das heißt nicht, dass Geld, coole Autos, geile Wohnung etc. nicht ziehen würden. Klar tun sie das (wobei wiederun auch nicht bei allen Frauen und man kann auch ohne Money respektabel viel layen). Ich glaube es zu betonen und zu erwähnen ist aber nicht gut. Am besten die Frauen kriegen es nebenbei mit.

  5. @topic:

    „Je mehr Zeit ich mit der Frau verbringe, ohne Sex mit ihr zu haben, desto wahrscheinlicher wird es, dass ich abkacke, indem ich Müll rede oder was creepiges mache. “

    Ist bei mir leider auch so.
    Ich habe keine Probleme mit der Anzahl an Lays … Nur mehr als Sex wollen die HBs nicht.
    Wir machen das alle ja eig. für unser Ego. Ich will aber das die HBs danach noch mich als intellektuelle Person und nicht nur als sexuelle wahrnehmen.
    Aber iwie klappt das bei mir nicht. 😦

    @moneygame
    Wo bleibt der Spaß an der Jagd ?

  6. wenn du Sex willst, wieso willst du dass sie dich auch als „intellektuelle“ Person wahrnehmen?
    verstehe ich nicht.
    Deutet eher darauf hin, dass du NICHT NUR Sex willst.

  7. „Nur mehr als Sex wollen die HBs nicht.“
    ist doch super….
    die frage ist: was willst du ? sex mit vielen frauen oder eine feste beziehung ?
    beides gibt es nicht.

    wobei … mit 2 fbs von mir pfleg ich mittlerweile auch eine gute freundschaft…
    freundschaften mit fbs sind übrigens super geil. die erzählen euch nämlich fast alles aus ihrem leben

    @moneygame
    Wo bleibt der Spaß an der Jagd ?

    es geht bei der jagd um sex. der weg ist das ziel. wie man das macht ist doch scheißegal.
    ob money game, mörder comfort game, numbersgame is doch wurscht

  8. „wobei … mit 2 fbs von mir pfleg ich mittlerweile auch eine gute freundschaft…
    freundschaften mit fbs sind übrigens super geil. die erzählen euch nämlich fast alles aus ihrem leben“

    für den Moment ist das ganz schön. Mir persönlich fällt es dann aber schwerer sie irgendwann abzuschießen, wenn ich keinen Bock mehr auf sie habe.

    • klar, das mit dem abschießen wird von tag zu tag komplizierter.
      aber ohne eine gewisse freundschaft ist aus meiner sicht keine längere fb möglich.
      ich hatte schon viele fbs, mit denen ich quasi gar keine keine freundschaftliche beziehung hatte. die hielten dann aber meist auch nicht lange ( im schnitt 3-10 lays ) … dann haben sie meist das interesse verloren.

      mit meinen jetzigen fbs habe ich eine fast schon freundschaftliche beziehung. die eine hält jetzt schon fast seit einem jahr🙂

      oder wie stellst du das an ? also fb ohne freundschaftiche beziehung, die auch etwas länger hält ?

  9. die meisten meiner FBs halten 1-3 Monate (so ist das von mir auch erwünscht)
    das längste waren 2 Mal 6 Monate.
    Freundschaftliche Beziehung finde ich okay, da ich aber generell nur wenige Freundschaften pflege, habe ich zu den meisten FBs irgendwann keinen Kontakt mehr.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s