Schlechte Komplimente

Mir ist was aufgefallen in den letzten Wochen. Ich sage Frauen in letzter Zeit häufig, dass ich sie „hübsch“ oder „süß“ finde.
Und ganz ehrlich. Es kommt verdammt schlecht an.

ID-10040064
Image courtesy of Ambro/ FreeDigitalPhotos.net

Entweder ich bringe es schlecht rüber oder es liegt einfach daran, dass diese Komplimente doch relativ verbraucht, billig und leer sind.

Es ist deutlich besser sich an dem alten Ratschlag der Community zu orientieren, ihr für etwas ganz bestimmtes ein Kompliment zu geben. Z.B. für ihren Style, ihre Schuhe (!!!), die Art wie sie sich bewegt, ihr Lächeln usw. Solche Komplimente wirken viel glaubwürdiger. Dass sie „hübsch“ oder „süß“ ist, wird sie bereits wissen, wenn sie es wirklich ist. Zudem wirken insbesondere diese beiden Worte, also „hübsch“ und „süß“, sehr unsexuell und wischi-waschi. Da kommt ein „du bist echt heiß“ im Club schon deutlich besser an (bei mir zumindest).

Manche PUAs verwenden beim Direct-Opener das Wort „sympathisch“.
„Hey, ich habe dich grad gesehen und du wirkst sympathisch … bla bla“. Finde ich auch schrecklich.
1. woher will man, ohne mit einem Menschen gesprochen zu haben, wissen, ob er sympathisch ist (völlig unglaubwürdig)
2. „sympathisch“ ist genauso unsexuell wie „hübsch“ und „süß“. Man findet vielleicht einen Arbeitskollegen „sympathisch“ …

Nichts gegen solche Komplimente im Allgemeinen. Aber als Einstieg sind sie echt ungeeignet.

– liefner

Dazu: Die besten Komplimente

Dieser Beitrag wurde unter Outer Game veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Schlechte Komplimente

  1. Also ich fahre mit „Ich find dich echt süß“ ganz gut. Allerdings bringe ich es anscheinend immer an der richtigen Stelle und/oder verbinde es mit Push&Pull.

    Walga:“Eigentich finde ich dich echt süß, aber leider ist meine Traumfrau blond. (HB vor mit ist dunkelhaarig). Nun bin ich in der Zwickmühle. Shit.“

    Aber als Opener oder nach 2 Minuten smal talk ist es wirklich nicht der Bringer.

  2. Ich verwende auch öfters hübsch funktioniert am besten ohne smalltalk. Seit ich keinen smalltalk mehr anfange habe ich bessere Reaktionen auf meinen direct als vorher lol. Also ich spreche sie an la du bist hübsch ich finde wir sollten mal was zusammen machen was meinste? Entwedr kommt dann direkt nen ja odr ich hab nen freund. Invest pro approach circa 40sec🙂 Beim sagen augentkontakt ohne weggucken. Date dann grade direkt ausmachen noch umarmen und bye. Kein shit smalltalk la hey ich bin xx odr la was machste grade ect.

  3. Ich verwende meist ein persönliches Kompliment… Du hast schöne blaue Augen. Das gefällt mir. .

    Manchmal benutze ich aber auch hübsch oder suess …. Welche Worte man verwendet ist nicht so wichtig… Es ist nichts worüber Sie jetzt tagelang nachdenkt. Wichtig ist, dass du vermittelst.. Ich finde dich als Frau sexuell anziehend. Du bist eine potenzielle Sex-Partnerin für mich.

    Alle Worte die in Richtung Freundschaft gehen vermeide ich… Also niemals sympathisch, nett, cool, witzig oder dergleichen verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s