Ist es das Ende?

709817_web_R_by_Dieter Schütz_pixelio.de
© Dieter Schütz / pixelio.de

Es ist schön zu sehen, dass hier so fleißig kommentiert wird, obwohl ich seit 3 Wochen nichts mehr geschrieben habe.

Folgendes habe ich heute mitzuteilen:

Ich stehe Daygame ja immer noch ziemlich skeptisch gegenüber.
Vor kurzem habe ich einen guten Artikel von RooshV zu Daygame gelesen (http://www.rooshv.com/the-dark-side-of-day-game).
Ich stimme ihm in den meisten Punkten zu. Okay, außer Punkt 1 … Daygame kann mir durchaus Spaß machen. Und ganz ehrlich:
Ich muss mich für ein Clubgame oft mehr überwinden und motivieren als für ein Daygame. Letzteres finde ich einfach viel entspannter.
Aber ansonsten hat Roosh schon Recht.

Für mich ist das größte Problem, dass ich teils 2-3 Stunden durch die Stadt laufen muss, um 3-4 gute Frauen zu finden. Deswegen finde ich Clubgame besser. Da sind viel mehr gute Frauen auf einem Punkt konzentriert, außerdem hat man schneller Bett-Action.

Eine zweite Sache fällt mir noch zu Daygame ein. Ich musste zuletzt feststellen, dass ich nicht ein einziges Girl aus einem 2er Set aus Daygame gelayed habe (in dem Fall denke ich an 2er Sets, die ich allein ohne Wing approached habe).
Ich hatte zwar viele Dates, aber ich kann mich an keinen Lay erinnern. Ich habe daraufhin ein paar Wings befragt und bei den meisten sieht es ähnlich aus: Lays aus Daygame JA, aber immer war die Frau allein unterwegs.

Ich weiß nicht, wo da genau das Problem liegt, aber es scheint eines zu geben. Ich habe für mich entschieden, dass ich erst einmal nur noch einzelne Frauen anspreche. Das fällt mir manchmal nicht einfach, wenn ich 2 Hotties sehe.

Mich würden eure Erfahrungen in dem Zusammenhang interessieren: Wer von euch hat schon einmal aus einem 2er-Set im Daygame gelayed? Was war euer Opener (direct/indirect) und wie war euer weiteres Vorgehen?

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Gedanken zu “Ist es das Ende?

  1. Hi, kann zwar keinen Beitrag zu deiner Frage leisten, hätte jedoch eine andere:

    Angestoßen durch deinen Link im Artikel zu einem anderen PU-Blog interessiert mich, was für PU-Blogs du sonst regelmäßig liest. Keine Angst, habe auch nicht vor euch den Rücken zu kehren😉

    Danke und lg, Fray

  2. Ich selber hatte nie nen lay ausenem 2er set aber mein kollege hatte einen. Ich bin mit ihm in das 2er Set hab nen direct gemacht. Hatten dann instantdate und ne woche später sind wir zu 4t ins Kino. Er ist bis heute mit seiner zusammen bei meiner hats nicht gepasst haben drum beim instantdate gemerkt das die wo ich gutfand auf ihn stand aber die andere ned auf mich. Jedenfalls haben wir dann weiber getauscht ich hab ihm meine gegeben und die andere bissel beschäftigt. Erstaunlich war auch das ihre Kollegin sich riesig für sie und meinen kollegen gefreut hat wo dann zusammengekommen sind.

  3. Aber wenn man ein date hat, dann ist es doch egal ob es vorher ein 2er Set war. Ich denke ab dem Punkt ist es nur Zufall.
    Ich kam allerdings alleine aus 2er Sets heraus nicht mal zum date. Clubs zähle ich jetzt nicht mit, die lässt du ja auch außen vor.
    Manuel Gonzalez hat allerdings in nem vid sogar ne ganze Gruppe approached und eine isoliert. Die Frage ob sie mit zu ihm kommen möchte hat sie bejaht.

    Aber ich handle wie du und mache im Alltag nur noch einzelsets, da ist mir die Quote bereits schlecht genug.😀

    • „Aber wenn man ein date hat, dann ist es doch egal ob es vorher ein 2er Set war. Ich denke ab dem Punkt ist es nur Zufall.“
      ja, das denkt man vielleicht.
      Aber es gibt 2 trifftige Argumente, die dagegen sprechen:
      1. ihre Freundin könnte schlecht über dich reden („Der macht das bestimmt oft so auf der Straße“)
      2. ich glaube dass es ein großer Vorteil bei Daygame sein kann, dass keine von ihren Freundinnen irgendwas mitkriegen muss

      • Ich glaube der Neid spielt hier noch eine viel größere Rolle. Im Club hat die Freunde ne Chance ebenfalls einen Kerl abzubekommen. Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit am selben Tag auf der Straße angesprochen zu werden wie eben die Freundin?

        Der Neid und die außergewöhnliche Ansprech-Situation (aus Sicht des Mädels) lassen die Freundin lästern.

      • Mit deinen Argumenten hast du wohl recht. Aber es gibt doch auch Frauen, die gute Freunde sind, sich für die Freundin freuen und dich sogar gutreden.
        Ist es nicht eher das Problem, dass man im 2er Set alleine nicht viel Zeit hat? Ich weiß ja nicht wie es dir ergeht, aber wenn von der Straße auf etwas lief, dann hatte ich vorab auch meist eine wirklich lange unterhaltung. Die ist im 2er Set ja meist kürzer und es kommt auch nicht zum Instant Date.
        Man kann zudem auch nicht persönlich reden wenn die Freudnin dabei ist, das ist keine intime Flirt-Atmosphäre. Von der Gesprächslänge kann man außerdem die Hälfte abziehen, weil die Freundin ja häufig auch involviert wird, und Redezeit einnimmt.

  4. Ich hatte schon Dates aus Vater/Tochter Sets, Bruder/Tochter Sets, Mutter/Tochter Sets und auch größeren Sets mit Freundinnen. Und sicherlich mag das oft vorkommen, dass die Freundinnen schlecht reden oder dein Target gehemmter ist. Manchmal ist man selber zu nervös ordentlich zu gamen oder muss sich mit sexuellem Framing ein bisschen zurückhalten, wenn noch ein paar Freundinnen daneben stehen. Nur wird es immer Frauen und Situtionen geben, wo alles passt und die on sind. Das die Quote in solchen Sets schlechter ist, ist vollkommen richtig.

    Der niedrige ‚Laycount‘ hingegen liegt daran, dass man viel viel weniger solcher Sets öffnet im Gegensatz zu einzelnen Frauen. Man excused solche Sets viel häufiger und wenn man sich entscheiden muss, wird man immer das Single-Set vorziehen.

    Es entstehen neue Beliefs mit: „Das hat noch nie geklappt!“ oder „Lohnt sich eh nicht!“
    Mag alles sein, mag alles stimmen, nur werde ich nicht aus Faulheit aufhören, solche Sets zu öffnen.
    Danach ist man immer eine Erfahrung reicher und hat sich mindestens selbst bewiesen, dass man immernoch Eier für sowas hat.

    • Ja du hattest Dates… aber was ist mit Lays?

      Das mit der Anzahl der Sets stimmt zumindest für mich nicht.
      Ich habe in der Vergangenheit etwa gleich viele 2er, 3 erSets gemacht wie einzelne Frauen … die Ergebnisse sind trotzdem äußerst unterschiedlich.

  5. hey ich kann mich dieses Jahr erinnern das ich eine gelayt habe die mit Mutter/ Vater + eigene Tochter unterwegs war die Tochter hab ich in ca 1- 2 Wochen bei mir gehabt war schon geil. Wenn man mal überlegt ist das schon eine krasse Sache eine fremde Frau auf der Straße in so kurzer Zeit was zu haben. Ich bin immer direct unterwegs egal wo. Authentische erhliche Methode funktioniert immer noch am besten. Falls du noch Fragen hast kannst mir gerne schreiben

  6. 1 Lay aus nem 2er Set. Indirekt geöffnet.
    Ansonsten ist nicht viele dabei rumgekommen, liegt allerdings auch an meiner kleinen Samplesize bei 2er Set.

  7. hab jetzt auch mal aus nem daygame 2er set gelayed. direkt geöffnet.
    aber meine quote is trotzdem ziemlich mies..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s