Gute Karten und nur gute Karten!

615295_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de
© Lupo / pixelio.de

Habt ihr gute Karten, habt ihr schnell Sex.
Habt ihr schlechte Karten, sinkt die Wahrscheinlichkeit für Sex dramatisch.

Damit ich möglichst viele gute Karten habe, spreche ich möglichst viele Frauen an.
Das ist die Essenz meines derzeitigen Games.

Karte 1: Steht sie auf mich?

Für mich ist Attraction entweder da oder nicht da.
Eine Frau steht entweder auf mich oder sie steht halt nicht auf mich.
Ich kann ihre Attraction mir gegenüber wenig bis gar nicht beeinflussen.
Und auch wenn ich sie tatsächlich etwas beeinflussen könnte, ich würde trotzdem lieber nach einer besseren Karte suchen,
als mich in Analysen zu verirren.
Wenn sie auf mich steht, dann steht sie auf mich. Bedeutet: ich brauche mir nicht so viele Gedanken darüber zu machen, was ich tue, denn das meiste davon was ich tue wird sie als attraktiv werten, da sie ja auf mich steht. Ich muss nur folgendes machen: eskalieren, Date vorschlagen, sie zu mir nach Hause einladen.
Woran erkenne ich, dass sie auf mich steht?
Sie widmet mir ihre volle Aufmerksamkeit und zwar ganz allein mir. Sie lächelt viel, hält Blickkontakt, sie berührt mich, sie stellt mir fragen. Sie wirkt einfach interessiert an mir. Sie macht mir Komplimente. Sie schreibt mir schnell und viel. Sie spielt keine Spiele. Sie geht auf meinen ersten Datevorschlag ein oder macht einen Gegenvorschlag. Sie will mich wiedersehen, sie will sich mit mir treffen.

Karte 2: Ist sie Single?

Es kann sein, dass sie auf mich steht, dass sie aber vergeben ist. Wenn sie vergeben ist, dann nexte ich sie. Auch hier gilt wieder:
Ich könnte versuchen sie trotz Freund rumzukriegen. Aber wozu? Ich suche lieber nach einer besseren Karte. Vielleicht sehe ich sie zu einem anderen Zeitpunkt wieder, vielleicht ist sie dann ja Single.

Karte 3: Wie schaut unsere Logistik aus?

Wie viel Aufwand müssen wir auf uns nehmen, um uns wiederzusehen? Oder: Welche Umstände bestehen, die verhindern könnten, dass ich sie noch heute Nacht mit nach Hause nehme?
Ich hole mir niemals die Nummer einer Frau, die weiter weg wohnt als 50 km. Ich bin einfach nicht bereit so weit zu fahren. Ich suche lieber nach einer besseren Karte. Am Besten sie wohnt in der gleichen Stadt. Das macht das Leben und alles was an Dates etc. kommen sollte viel viel einfacher.
Andererseits: Wenn sie weit weg wohnt und aus einer anderen Stadt kommt, versuche ich sie am gleichen Abend zu layen. Dazu muss ich aber ein paar Dinge abklären:
Mit wem ist sie eigentlich hier? Ist sie die Fahrerin? Wie wirken ihre Freunde? Sind sie bloß zum Feiern hier oder geben sie mir das Gefühl, dass sie offen sind für Sex am gleichen Abend? Wenn sie aus einer anderen Stadt kommt, aber Fahrerin ist und mit 10 Freunden unterwegs ist, die einen Geburtstag feiern, dann suche ich mir wen neues. Her mit den besseren Karten.

Karte 4: Hat sie eine entspannte Einstellung zu Liebe & Sex?

Es gibt Frauen, die sind so dermaßen verspannt, dass ich sofort die Flucht ergreife.
Wenn ich eine Frau beim Opener zum Beispiel am Oberarm berühre und sie sagt „fass mich nicht an“, ergreife ich sofort die Flucht. Wenn ich sie nach 1-2 Stunden versuche zu küssen und sie ist völlig entsetzt darüber, ergreife ich die Flucht. Wenn sie Dinge sagt wie „Ich bin nicht so eine Schlampe, die sowas macht“, ergreife ich die Flucht. Um herauszufinden, ob eine Frau eine entspannte Einstellung zu Liebe & Sex hat, muss ich nicht unbedingt mit ihr darüber reden. Meistens merke ich es einfach. Einmal an den Dingen, die ich gerade angesprochen habe, zum anderen
an der Art wie sie sich gibt, styled und wie sie redet. Verspannte Frauen, die andere Frauen, die viel Sex haben, für Schlampen halten, machen einem das Leben alles andere als leicht. Zudem sind sie oft auch keine guten Gesprächspartner. In so einem Fall wird es also Zeit …

… neue Karten zu ziehen.

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Outer Game veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Gute Karten und nur gute Karten!

  1. Sehr gut auf den Punkt gebracht! Genauso sieht mein Game auch aus! Wobei es mir manchmal passiert, dass ich auch vergebene Frauen verführe. Manchmal kommts nicht zur Sprache und der Frau ist es wurscht. In der Regel nexte ich aber vergebene Frauen im Club auch. Dann maximal Nummer holen und mit niedriger Prio weiter gamen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s