Wertvolle Nummer bis wertlose Nummer

(mit Flake meine ich in diesem Artikel, dass sie zwar geantwortet hat und ihr geschrieben habt, aber kein Date zustande gekommen ist)

ID-100279823
Image courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

5 – NC sehr wertvoll – zu 90% kein Flake:
im Club um 1 Uhr kennengelernt, 1-2 Stunden gequatscht, Makeout, Nummer geholt, später wiedergesehen, nochmal rumgeknutscht, gemeinsam den Club verlassen, sie zur Bahn gebracht

4 – NC wertvoll – zu 75% kein Flake:
im Club kennengelernt, Makeout + 1-2 Stunden gequatscht, ihre Freundin(nen) kennengelernt

3 – mittel – 50% zu 50%:
direct im Club, viel Comfort, gut unterhalten, wenig Eskalation, kein Makeout

2 – NC wertlos – zu 75% Flake:
klassischer Direct im Daygame ohne Instant-Date

1 – NC völlig wertlos – zu 90% Flake:
schnelle Nummer im Club (5-10 Min), kein Comfort, kein Makeout

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Outer Game veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Gedanken zu “Wertvolle Nummer bis wertlose Nummer

  1. Ich dachte früher das Instant-Dates so mega was bringen würden. Meiner Erfahrung nach eher nicht, oft verschwendet man nur Zeit damit. Die Frauen finden es interessant und spannend oder aus Langeweile halt. Wenn man es schafft im Daygame so 15-20 Minuten Gespräch und dann nach 48 Stunden Sie anrufen bringt mehr.
    Und ich muss sagen, dass Flakes viel damit zutun haben was die Frau macht.
    Studentin im Daygame = so 60-80% Flakes
    Keine Studentin im Daygame= 40-50% Flakes

    Flaken bei Dir die Studentinnen auch mehr liefen?

    • ne hab da bis jetzt keinen Zusammenhang feststellen können, ob es einen Unterschied macht wenn sie Studentin ist.

      ich habe auch nur selten Instant-Dates … Problem ist, dass ich Daygame meistens am Tag mache und selten in den Abendstunden und Dates mitten am Tag sind BULLSHIT, das muss ich immer und immer wieder feststellen.

  2. Kann die Einteilung so unterschreiben.
    Bei 4. könnte das „Makeout“ noch rausgenommen werden. Wenn du nach 1-2 Stunden(!) im Set immer noch geflaked wirst, hast du was falsch gemacht, ob MO oder nicht.

    • ich kenne sowas wie eine „solide“ nummer nicht.
      Es gibt nur gewisse Tendenzen, die ich im laufe der letzten jahre bemerkt habe,
      dazu gehört u.a.:
      – situativ approachen ist besser als direct, weil es einfach natürlicher wirkt und die Frau nicht so schnell ins Grübeln kommt („den Satz sagt er bestimmt jeder“)
      – mindestens 10-15 Min Gespräch sind vorteilhaft
      – hör auf Frauen zu NCen bei denen du das Gefühl hast sie ist eh nicht so richtig interessiert. Wenn sie zum Beispiel keine Fragen stellt, vergiss es!

      • Du kannst auch gerne einen “Daygame Leitfaden” posten, in dem du deine konkrete Vorgehensweise im Daygame schilderst:

        – Ansprechen
        – die häufigsten Reaktionen bzw. Standardreaktionen von ihrer Seite
        – deine Reaktion darauf
        – weitere Vorgehensweise
        – die Vorgehensweise, wenn sie zur Arbeit muss, einkaufen ist, sich mit einer Freundin trifft etc. (die häufigsten Tätigkeiten einer Frau die man anspricht in der Stadt)
        – Übergang zum Instant Date, #C oder @C

    • Danke liefner,

      wie gehst du vor, wenn sie „shoppen“ ist und nach kurzer Zeit in ein Geschäft will?

      Ich bin erstaunt über deine Aussage, Instant Dates am Tag bringen nichts. Daygame betreibt man ja am Tag und nicht am Abend. Wie sehen deine Erfahrungen mit Daygame Instant Dates aus und warum bist du der Ansicht sie sind überflüssig?

      • Du kannst auch gerne einen „Daygame Leitfaden“ posten, in dem du deine konkrete Vorgehensweise im Daygame schilderst:

        – Ansprechen
        – die häufigsten Reaktionen bzw. Standardreaktionen von ihrer Seite
        – deine Reaktion darauf
        – weitere Vorgehensweise
        – die Vorgehensweise, wenn sie zur Arbeit muss, einkaufen ist, sich mit einer Freundin trifft etc. (die häufigsten Tätigkeiten einer Frau die man anspricht in der Stadt)
        – Übergang zum Instant Date, #C oder @C

      • um erstmal nur deine Frage zu beantworten:
        ich habe nichts gegen Instant-Dates, aber ich habe was gegen Dates mitten am Tag.
        Das liegt aber auch an meiner Art von Date-Game.
        Ich eskaliere immer schon beim 1. Date bis zum Makeout und wenn es geht bis zum Sex. Das ist nicht einfach, wenn man sich mitten am Tag trifft um „einen Kaffee trinken zu gehen“.
        Wenn du das gerne machst und eine Frau erstmal ausführlich kennenlernen willst, dann spricht auch nichts gegen ein Date am Tag oder ein Instant-Date aus Daygame, aber zu meinem persönlichen derzeitigen Date-Game passt es einfach nicht (und generell glaube ich ist es auch weniger effektiv als seine Dates gezielt am Abend zu setzen)

  3. Kannst du nach so vielen jahren sagen/nen artikel schreiben, wie unterschiedlich frauen sind, die du nachts oder am tag kennengelernt hast?

    inwiefern unterscheiden sich die daygame-frauen von den nightgame-frauen? Gibts es ähnlichkeiten bei frauen, die tagsüber positiv auf deinen aprroach anspringen?

    • Da gibt es keinen großen unterschied, zwei sachen kann ich nur dazu sagen:
      1. über clubgame kommt man schneller und leichter zum Sex (nicht unbedingt SNL, auch die Dates danach sind bei mir oft effektiver)
      2. im Daygame laufen einige Mädels rum, die nie oder selten feiern gehen. Das sind zum teil auch sehr hübsche Frauen, bei denen man aber einen großen vorteil hat, weil sie nicht so viele Männer kennenlernen

  4. Meine Frage zielte vor allem auf die psychische Ebene. Daygame ist unnatürlich. Frauen im Club kennenlernen dagegen ist gesellschaftlich akzeptiert(er). Haben die Frauen ausm Daygame also öfter mal nen Knacks, sind creepy oder haben sonst öfter psychische Unregelmäßigkeiten? Weil Daygame –> unnatürlich, soziale Konditionierung sagt nein —> Öfter Frauen die ‚komisch‘ sind, die positiv reagieren.

    Es sei beispielhaft an diesen Artikel erinnert: https://naturalnumbersgame.wordpress.com/2014/01/25/das-madchen-das-mich-zu-gott-bekehren-wollte/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s