Eifersuchtsscheiße

ID-10062396
Image courtesy of AKARAKINGDOMS / FreeDigitalPhotos.net

Eifersucht ist ein Gefühl, welches euch auf eurer PU-Reise häufiger über den Weg laufen wird.
Für mich ist Eifersucht definitiv eine der schlimmsten Emotionen überhaupt. Sie kann einen völlig kirre machen.
Dazu muss ich sagen, dass ich nie sonderlich eifersüchtig gewesen bin, auch nicht vor Pick Up. Ich will gar nicht wissen, wie intensiv dieses Gefühl bei den überdurchschnittlich stark eifersüchtigen Männern oder Frauen sein muss.

Letztlich lässt sich Eifersucht mMn aus 3 Faktoren ableiten:
1. einem schlechten Selbstwert
2. einer Überschätzung der Person, die man will und eine damit einhergehende Fixierung
3. einem Mangel an Alternativen

Mögliche Situationen auf eurer PU-Reise:
– ausgerechnet eure Oneitis seht ihr mit einem anderen Typen knutschen
– ihr tauscht mit einem Mädchen im Club Nummern aus und seht sie später mit einem anderen Typen rummachen oder nach Hause gehen
– euer Wing kommt besser an in einem Set als ihr (kann auch Neid eurem Wing gegenüber sein, wenn es nicht um eine spezifische Frau geht)
– etc.

Wie geht man nun mit Eifersucht um?

Für mich ist eine der Grundlagen von Selbstentwicklung Gefühle, die man eig. nicht fühlen will, bewusst aufzusuchen.
Man muss also eine Art „Willen zum Schlechtfühlen“ aufbauen.

Wenn ich beispielsweise ein Mädel gedatet habe und wir hatten keinen Sex bislang und ich sehe sie dann im Club mit einem gut aussehenden Mann flirten und vielleicht sogar küssen, dann flüchte ich nicht aus der Situation, sondern setze mich ihr gezielt aus. Das heißt:
Ich schaue mir an wie die beiden rummachen, und bade in meinem Schmerz namens Eifersucht. Wenn ich das ein paar Minuten lang mache, schwächt sich mein Eifersuchts-Gefühl automatisch ab. Nach einer Phase stärkeren Schmerzes bin ich also wieder etwas freier und kann andere Frauen ansprechen usw. Wenn ich die Situation aber vermeide und irgendwo gefrustet in der Ecke sitze, wird mein Eifersuchtsgefühl samt Grübeleien noch stärker.

Anderes Beispiel:
Ich will nicht, dass meine Oneitis Sex mit anderen Männern hat (ich selbst habe auch keinen). Sie erzählt mir, dass sie sich morgen mit einem Typen aus der Disco von Freitag trifft.

Folge für mich: Extremes Eifersuchtsgefühl (wer weiß was die beiden so machen werden!?!)

Mögliche Technik zur Lösung: Visualisierung

Und zwar visualisiere ich, wie meine Oneitis Sex mit dem Typen haben wird. Ich treibe meine Eifersucht in meiner Phantasie bis zum Extrem. Nicht nur hat sie Sex mit ihm, sondern auch noch richtig guten und am Ende fällt sie in love.

Was lässt sich sonst noch tun?

Alternativen sind immer eine gute Sache. Wenn ich davon überzeugt bin, dass ich in naher Zukunft eine Frau kennenlernen kann, die mindestens genauso gut ist wie sie, hat Eifersucht es deutlich schwerer.
Für mich ist das sowieso eine der größten PickUp-mäßigen Errungenschaften: nämlich jederzeit eine andere kennenlernen zu können. JEDERZEIT

Es ist auch wichtig, sich nicht im Selbstwert zu schmälern, nur weil sie sich für einen anderen Typen entschieden hat. Ja, in diesem Fall scheint er für sie (!) attraktiver zu sein, das heißt aber noch lange nicht, dass ich nicht attraktiv bin.

Zuletzt noch ein Standard-Tipp: Krieg dein Leben auf die Reihe! Mach Sport, such dir Arbeit und all das, ihr wisst schon. Ein gutes Selbstbild kommt nicht von ungefähr.

Außerdem solltet ihr geschmeidig mit euch selbst umgehen. Wenn ihr nun mal eifersüchtig gewesen seid, und danach eine needige SMS an das Mädel rausgehauen habt, dann ist das erst mal einfach so. Verurteilt euch nicht deswegen. Man kann halt nur durch Fehler lernen.

Und gerade deshalb muss man den Schmerz auch immer wieder aufsuchen. Mit jedem Mal wird die Eifersuchts-Wand, die auf euch einschlägt, dann etwas schwächer. Versucht gelassen zu bleiben, seht das Leben aus einer größeren Perspektive und „genießt“ auch diese vermeintliche Scheiß-Emotion namens Eifersucht. Entwickelt einen Willen zum Schlechtfühlen.

– liefner

Ein Gedanke zu “Eifersuchtsscheiße

  1. Ein kleine Anmerkung:

    Es gibt einen Zeitpunkt, wo Eifersucht schön ist. Und zwar dann, wenn du deine HB10 gefunden hast und mir ihr zusammen bist. Wenn sie dann eifersüchtig ist, dann weißt du, dass du auch ihr HG10 bist und das macht dich stolz.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s