Lass dich richtig fertig machen!

Die meisten PUAs würden viel mehr Erfolg haben, wenn sie bereit wären sich ab und zu mal von einer Frau so richtig blamieren und demütigen zu lassen.

ID-10024909
Image courtesy of africa / FreeDigitalPhotos.net

Versteht mich nicht falsch. Ich meine damit nicht, dass ihr euch von Frauen schlecht behandeln lassen sollt. Aber ihr müsst durchaus eine gewisse zeitweilige Bereitschaft dafür zeigen.
Ich kenne viele PUAs, die zwar vergleichsweise häufig approachen, dann aber doch die Mädels vermeiden, die heißer aussehen oder vermeintlich „gefährlicher“. Und das aus dem simplen Grund, dass sie bei diesen Mädels das Gefühl haben die Abfuhr könnte „noch härter“ ausfallen, dass sie z.B. als „hässlich“ bezeichnet werden könnten etc.
Das muss man alles abkönnen. Man, manche trauen sich nicht am Bahngleis anzusprechen, weil sie Angst davor haben die Leute um sie herum könnten die Abfuhr mitbekommen und würden sie auslachen.

Ich sag euch was:
solche PUAs werden niemals heiße Frauen layen. Wer nicht bereit ist hin und wieder mal wie ein Vollidiot dazustehen, der wird im Mittelmaß verharren.

Wie kann man sich nun diese „Bereitschaft zum Blamieren“ aufbauen?

1. Man muss es sich gezielt vornehmen. Das bedeutet, dass man mit Absicht Sets macht, die hoffnungslos erscheinen oder bei denen die Gefahr einer Blamage besonders hoch ist.
2. Man muss sich auf das Gefühl der Blamage voll und ganz einlassen. Wenn man rot im Gesicht wird, Tränen in den Augen kriegt usw. Man muss sich voll und ganz darauf einlassen … nur um dann zu merken, dass man jede Blamage überlebt.
3. Je öfter man das macht, desto einfacher wird es. Irgendwann hat man einen gewissen Spaß daran sich zu blamieren. Es ist dann kein wirkliches Blamieren mehr. Auf andere Menschen mag es vielleicht noch so wirken, aber man selbst identifiziert sich damit nicht mehr.

Das führt letztlich zu mehr Freiheit beim Ansprechen.

Also Leute, blamiert euch!

– liefner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Gedanken zu “Lass dich richtig fertig machen!

  1. Absolut wahre Worte. Es klingt trivial, aber die aller meisten PUAs scheitern immer daran.
    Wobei man aber ehrlichweise auch sagen muss, dass die Chance bei ner richtig richtig heißen HB leider auch viel niedriger ist, dass sie sich layen lässt.

  2. Also ich persönlich traue mich jede Frau anzusprechen je heißer umso besser. Nur am Bahngleis habe ich Probleme oder im Supermarkt..nicht, dass ich es noch nie gemacht hätte aber die Reaktionen darauf waren echt bescheiden. Daran muss definitiv gearbeitet werden.

    • Wie in allen anderen Dingen auch. Üben, üben, üben! Am meisten lernst du wenn du einfach möglichst viele Frauen ansprichst. Dann lernst du dich in Bezug auf PU erstmal selbst kennen und kannst deine Stärken/Schwächen beurteilen. Danach kannst du in Foren nachschaun ob es theoretische Ansätze gibt, mit denen du deine Mankos ausmärzen kannst. Aber ganz ehrlich fick auf Theorie.. es ist ein Zahlenspiel, also lern einfach Frauen kennen (viele).
      Wenn ich dir aus meiner persönlichen Sicht drei Tipps im Umgang mit Frauen geben darf:
      1. Zeig ihr, dass du ein Mann bist und die Hosen anhast (aber übertreibs nicht)
      2. Zeig ihr, dass du Humor hast
      3. Red mit ihr möglichst viel über Gemeinsamkeiten (Vibe)
      Aber schau dich hier ruhig mal um (meistgelesene Beiträge und Selected), da ist schon einiges dabei, dass einem die Augen öffnen kann.

      • das ist normal am Anfang. ist aber auch wichtig, dass man lernt mit Zurückweisung umzugehn. Am besten du betrachtest das wie eine Hydra: Für jeden Korb den du kriegst, zwei neue Approaches.
        Und senk deine Standards für den Anfang mal.
        Setz dich mal ehrlich mit dir selbst auseinander: bist du vll bisschen creepy oder ein weirdo?
        Leg Wert auf Sport, Outfit, Haircut, Gesichtspflege etc.
        Vielleicht ist deine Stadt auch scheiße und die Mädels dort haben generell nen Stock im Arsch. Probiers mal mit nem Wochenendausflug nach Berlin zb. oder ne andere Location, wo ne ordentliche Fickkultur besteht.

  3. WIe ist das eig bei euch mit in der Bahn ansprechen? macht ihr das regelmäßig? bringt das was? habs jetzt paar mal gemacht hat aber zu nichts geführt

    • Wenn ich im Bus sitze und ich seh ne hübsche Dame sprech ich die in der Regel an. Why not? Kannst ja nur gewinnen! Nummern hab ich mir dadurch schon geholt, Fick hat noch keiner bei rausgeschaut… Aber vll denkt sich ja genau die nächste die du in der Bahn approacht „cooler Typ, ich hoffe ich hab demnächst mal Gelegenheit seine Eier in den Mund zu nehmen!“ also dranbleiben😉

  4. Mittlerweile hatte ich auch Lays aus meiner Heimatstadt. Und die beste die ich je gelayed habe, habe ich tatsächlich am Bahnsteig angesprochen. Danke für deine Tipps Liefner!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s